hifi tests: Lautsprecher

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Harbeth Monitor 40.2
Harbeth Monitor 40.2 40th Anniversary Edition

08.04.2019 | Ein substanzieller Bass, geschmeidig aufspielende Mitten sowie dezente, aber gut aufgelöste Höhen charakterisieren diesen Lautsprecher. Hinzu kommen eine gut ausgeleuchtete Raumabbildung und eine tolle Feindynamik. Die große Harbeth ist aber eher nichts für schwachbrüstige Verstärker. Test Harbeth Monitor 40.2 40th Anniversary Edition

Preis: 17.850 Euro

hifi-test Dynaudio Evoke 10 Teaser
Dynaudio Evoke 10

23.03.2019 | Zu den Tugenden dieser Kompaktbox zählen Transparenz, Impulstreue, Auflösungsvermögen und ein sehr überzeugender Raumeindruck. Der Bass ist etwas kräftiger gehalten – damit er differenziert rüberkommt, sollte die Dynaudio an einem kräftigen, kontrollierenden Verstärker betrieben werden. Test Dynaudio Evoke 10

Preis: 1.400 Euro

hifi-test Bowers & Wilkins 606 Lautsprecher
Bowers & Wilkins 606

19.03.2019 | Angesichts der Luftigkeit, dem unerwartet sachlich-präzisen Mittelton und dem hohen Auflösungsvermögen qualifizieren sich diese Kompaktlautsprecher auch über ihre Preisklasse hinaus ganz besonders für handgemachte Musik und Electronica mit Anspruch. Pressluft-Techno, Hip-Hop & Co gehen grundsätzlich auch, dürften aber über im Bass wuchtiger abgestimmte Lautsprecher noch mehr Spaß machen. Test Bowers & Wilkins 606

Preis: 698 Euro

hifi-test Bryston Middle T Lautsprecher, Standbox
Bryston Middle T

28.02.2019 | Ein mächtiger Bass, eine extrem organische Mittenwiedergabe sowie ein nicht auf maximale Analytik gezüchteter, langzeithörtauglicher Hochton: Diese Standlautsprecher sind involvierend und angenehm zugleich, benötigen aber einen gewissen Mindestpegel, um ihre Trümpfe voll auszuspielen. Test Bryston Middle T

Preis: 8.035 Euro

hifi-test Nubert nuPro X-3000 Aktiv-Lautsprecher Test
Nubert nuPro X-3000

20.02.2019 | Insgesamt „schmeckt“ die nuPro X-3000 mit ihrer kraftvollen, plastischen und lebendigen wie flüssigen Spielweise mehr nach Allrounder als nach dezidiertem Studiomonitor. Es gibt noch analytischere Lautsprecher in dieser Preisklasse, in Sachen Spielfreude und Souveränität ist die X-3000 allerdings ganz vorne dabei. Test Nubert nuPro X-3000

Preis: 1.170 Euro

hifi-test Heco Direkt 800 BT
Heco Direkt 800 BT

17.02.2019 | Großer, anschlussfreudiger, Bluetooth-fähiger One-Box-Lautsprecher, der klanglich auf Klarheit und eine dynamisch-zackige Gangart setzt. Wer „wohlige Wärme“ sucht, ist hier eher falsch. Test Heco Direkt 800 BT

Preis: 599 Euro

hifi-test saxx-clubsound-clx-4
Saxx Clubsound CLX 4

07.02.2019 | Diese Kompaktbox spielt tonal etwas leichter auf und bringt einen drahtig-flinken, wenngleich nicht ausnehmend voluminösen Tiefton zu Gehör. Das Dynamikverhalten und die Raumdarstellung – und hier insbesondere die Tiefenstaffelung – sind absolute Stärken der Saxx. Test Saxx Clubsound CLX 4

Preis: 1.598 Euro

hifi-test Quadral Aurum Orkan 9 Lautsprecher
Quadral Aurum Orkan 9

03.02.2019 | Tonale Neutralität, dynamische Qualitäten, luftige Höhen und ein durchzugskräftiger Bass - samt und sonders Tugenden, die diese Standlautsprecher selbst in höheren Preisklassen vorne mitspielen lassen. Auf besonders deckkräftig ausgemalte Klangfarben oder hochplastische Bühnenbilder sind die Orkan dagegen weniger spezialisiert. Test Quadral Aurum Orkan 9

Preis: 4.000 Euro

hifi-test XTZ Cinema M8 Tower Lautsprecher
XTZ Cinema M8 Tower

28.01.2019 | Tonal neutral abgestimmte Standlautsprecher mit extremen dynamischen Fähigkeiten, hoher Auflösung und sehr sauberer, verzerrungsarmer Wiedergabe. In Sachen Raumtiefe und Plastizität wird solide Qualität geboten, die M8 Tower sind hier aber nicht auf Bestwerte trainiert. Test XTZ Cinema M8 Tower

Preis: 2.980 Euro

hifi-test KEF R7
KEF R7

21.01.2019 | Diese Standlautsprecher sind tonal balancierte, im Oberbass-/Grundtonbereich sowie im Superhochton minimal zurückhaltend abgestimmte, verzerrungsarm und sauber aufspielende Allrounder. Dank überragender Impulsfähigkeit und überzeugendem Tiefbass machen die KEF insbesondere mit rhythmisch betonter, druckvoller Musik unglaublichen Spaß. Test KEF R7

Preis: 3.198 Euro

hifi-test Nubert nuPro X-8000 Aktiv-Lautsprecher
Nubert nuPro X-8000

10.01.2019 | Eines der Markenzeichen dieser Aktivlautsprecher ist das gekonnte Freisetzen von fulminanten Tieftonwogen. Ein weiteres die Neutralität: Neutral heißt hier ungekünstelt, pur, filterlos, geradlinig, direkt – wenn man eine Tendenz sucht, sind die nuPro X-8000 auf der minimal kühleren Seite beheimatet. Eine besondere Empfehlung nicht zuletzt für Studio-Profis und eine straighte Gangart schätzende Audiophile. Test Nubert nuPro X-8000

Preis: 3.370 Euro

hifi-test Fyne Audio F501 Teaser
Fyne Audio F501

04.01.2019 | Für eine bezahlbare Box herausragend linear, vollwertig, effektfrei und homogen. Die Fyne Audio eignet sich besonders für Musik mit Groove, Pace und Slam. Für ausgemachte Leisehörer und Auflösungsfanatiker gibt’s Alternativen. Test Fyne Audio F501

Preis: 1.400 Euro