hifi tests: HiFi-Zubehör

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test bFly Audio FlatLine
bFly Audio FlatLine

14.08.2018 | Diese preiswerte Gerätebasis kann mit ihrem offenen, schnellen und dynamischen Charakter müden Anlagen Beine machen. In heller klingenden Anlagen mit Hang zur Nervosität aber nicht erste Wahl. Test bFly Audio FlatLine

Preis: 69 Euro bis 209 Euro

hifi-test Lautsprecherkabel Rocket
Audioquest Rocket 11

05.08.2018 | Dieses Lautsprecherkabel gibt sich angenehm ausbalanciert: Feinsinnig, transparent, auch untenrum druckvoll – aber nicht bassbetont – und im Hochton seidig-zurückhaltend. Die leichten Schwächen in der Tiefenstaffelung sind gerade mit Blick aufs Preisschild verschmerzbar. Test Audioquest Rocket 11

Preis: 90 Euro
(für 2 x 3 m)

hifi-test Boaacoustic Oxygen
Boaacoustic Oxygen

23.07.2018 | Ein Netzkabel für Musikgenießer, Klangfarbenliebhaber und Fans differenzierter Feindynamik. Idealerweise kommt es in eher neutral bis leicht heller abgestimmten Ketten zum Einsatz. Test Boaacoustic Oxygen

Preis: 450 Euro
(1m)

hifi-test Audioquest Thunder Stecker für Gerät und Steckdose
Audioquest Thunder

02.07.2018 | Straff und sehnig im Bass, räumlich luftig, dynamisch locker-leicht und mühelos analytisch - dieses Netzkabel bietet keinerlei Angriffsfläche für Kritik und liefert in Sachen Bassqualität und Detailreichtum in seiner Preisklasse sogar Außerordentliches. Durch die bauartbedingte Starrheit etwas unkomfortabel in der Handhabung. Test Audioquest Thunder

Preis: 669 Euro bis 799 Euro
(Preise für ein und zwei Meter)

hifi-test boaacoustic-silver-digital-xeno
Boaacoustic Silver Digital Xeno

09.03.2018 | Im Mittenband minimal schlanker, ansonsten aber tonal neutral unterwegs, besticht dieses USB-Kabel durch seine sehr offene, saubere und feindynamisch-schnelle Gangart. Zudem wird ein weiträumiger Bühneneindruck vermittelt und eine außerordentlich dreidimensionale Abbildungsqualität geboten. Test Boaacoustic Silver Digital Xeno

Preis: 300 Euro

hifi-test HMS DCS Vorschaltgerät
HMS DCS Vorschaltgerät

30.11.2017 | Dieser kleine DC-Netzfilter bietet abhängig von Stromqualität und Geräten eine realistische Chance auf ein transparenteres und natürlicheres Klangbild sowie auf Beseitigung lästigen Trafobrumms. "Solo" oder im Verbund mit einem weiteren Netzfilter einsetzbar. Test HMS DCS Vorschaltgerät

Preis: 320 Euro

hifi-test Boaacoustic
Boaacoustic Crystal, Neutron, Silver Radon & Silver Actinium

15.11.2017 | Die Kabel aus Boaacoustics „Copper“-Linie zeichnen sich durch ein bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis aus und spielen sonor und farbstark, sind dabei weniger auf höchste Präzision gezüchtet. Die aus der „Silver“-Serie sprechen dagegen weniger den „Warmhörer“ an, als dass sie insbesondere in puncto Auflösung, Frequenzbandbreite, Dynamik und Schnelligkeit überzeugen. Test Boaacoustic Crystal, Neutron, Silver Radon & Silver Actinium

Preis: 400 Euro bis 1.430 Euro
(je nach Länge und Typ)

hifi-test AudioQuest Niagara 1000 Netzleiste mit Filtern
AudioQuest Niagara 1000

31.10.2017 | Minimiertes Rauschen, dafür maximierte Klangfarben. Weniger Härten, dafür mehr Details im Hochton. Dazu insgesamt mehr Präzision, Raum und Ruhe im Klangbild. Eine Filterlösung vom Schlage einer Niagara 1000 ist für Audiophile mit einer Kette, sagen wir, jenseits der 3.000-Euro-Marke ein ziemlicher No-Brainer. Test AudioQuest Niagara 1000

Preis: 1.195 Euro

hifi-test lab12-gordian
Lab 12 Gordian

22.09.2017 | Dieser Netzfilter verfügt über adaptive Filter, die sich automatische nach mehreren Parametern optimieren – optional können die Einstellungen auch manuell vorgenommen werden. Klanglich ließen sich ein kraftvollerer, schwärzerer Bassbereich sowie saturiertere Klangfarben feststellen, wenn der Lab 12 im Einsatz war. Test Lab 12 Gordian

Preis: 1.690 Euro

hifi-test Vovox textura
Vovox textura

15.08.2017 | Diese Lautsprecher- und NF-Kabel zeichnen sich durch große Natürlichkeit und Langzeithörtauglichkeit aus. Der Hörkomfort geht dabei nicht zulasten des Auflösungsvermögens. Als besondere Stärken dürfen der ungewöhnliche Klangfarbenreichtum und das Dynamikverhalten gelten. Tonal minimal wärmer unterwegs, gehen sie an den Frequenzextremen etwas defensiver vor. Test Vovox textura

Preis: 795 Euro bis 1.180 Euro

hifi-test plixir-bac-400
Plixir Elite BAC 400

01.08.2017 | Dieser auf einen Trenntrafo basierende Netzfilter spielt – solange man sich an die empfohlene Leistungsanpassung hält – grobdynamisch ohne Limitierungen, im Bass definierter, im Hoch- und Mittelton mild, sauber und mit sehr guter plastischer Modellierung sowie erweiterter Feindynamik. Test Plixir Elite BAC 400

Preis: 1.099 Euro

hifi-test Tsakirids Super Athena Netzfilter Hifi
Tsakiridis Super Athena

07.07.2017 | Flexibler Netzfilter mit konfigurierbaren Filtersettings und zusätzlichen optionalen Features. Bereits in der Standardausführung überzeugt der Filter mit einem saubereren Klangbild, verbesserter räumlicher Darstellung und größerer Farbenpracht – ohne dynamische Einschränkungen. Test Tsakiridis Super Athena

Preis: 1.350 Euro bis 2.170 Euro
(optional: Power Choke & Power-Factor-Korrektur)