hifi tests: Lautsprecher

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Fishhead Audio Resolution 1.6 BS Kompaktlautsprecher
Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

14.06.2019 | Preisgünstig, aber wertig: Das fängt beim Design an, setzt sich bei der Verarbeitung fort und gipfelt in einem Klangbild, das unterm Strich sehr reif anmutet. Ein Schnäppchen für Hörer, die es klanglich eher sportlich-schnell-luftig als gefällig-warm-bassstark mögen. Test Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

Preis: 799 Euro

hifi-test Genelec S360 SAM
Genelec S360 SAM

11.06.2019 | Große Kompaktbox, die es grobdynamisch mit Hornlautsprechern aufnimmt und nicht zuletzt dank einmessbarer Aktivtechnik mit einem famosen, sprich tiefreichenden, substanziellen und klar definierten Bass punktet. Die virtuelle Bühne öffnet sich nach vorne – das mag nicht jeder, es involviert den Hörer aber sehr. Test Genelec S360 SAM

Preis: 8.120 Euro

hifi-test Teufel Theater 500S
Teufel Theater 500 S

07.06.2019 | Fair bepreiste Kompaktbox mit anmachend-mitreißendem Klangbild: Die Bühne öffnet sich nach vorne, es geht dynamisch zur Sache und der Bass kommt so straff wie substanziell. Gewisse Abstriche muss man im Hochton und bei der Tiefenstaffelung machen. Test Teufel Theater 500 S

Preis: 450 Euro

hifi-test Russell K. Red 120 Standlautsprecher
Russell K. Red 120

15.05.2019 | Diese recht zierlichen Standboxen geben sich im Grundton etwas schlanker, während sie im Bass überraschend tief aufspielen. Als echte Stärke gehen die lebendigen Mitten durch, die mit Feinzeichnung, Klangfarben, Details und einer exzellenten Durchhörbarkeit punkten. Test Russell K. Red 120

Preis: 3.550 Euro

hifi-test Elac Navis ARB-51 Aktivlautsprecher
Elac Navis ARB-51

30.04.2019 | Diese Aktivlautsprecher sorgen nicht zuletzt wegen der etwas dezenter gehaltenen Hochtonabstimmung für unkomplizierte Langzeittauglichkeit. Analysefreaks oder Besitzer besonders warm angestimmter Elektronik werden dabei weniger angesprochen als Hörer mit neutraler Elektronik (oder großen Hörräumen), die dynamisch packend, rhythmisch mitreißend, direkt aufs Lustzentrum zielend Musik hören wollen. Test Elac Navis ARB-51

Preis: 1.998 Euro

hifi-test Abacus Horn Lautsprecher
Abacus Horn

24.04.2019 | Höchste Dynamik, tiefste und neutrale Bässe, ausladende wie präzise Räumlichkeit, extreme Mittentransparenz – die Abacus Horn liefern in diesen Bereichen Referenzniveau für einen angesichts dessen erstaunlich schmalen Taler ab. Lediglich das Differenzierungsvermögen des Basses ist noch ausbaufähig. Test Abacus Horn

Preis: 9.900 Euro

hifi-test Paradigm Persona 3F
Paradigm Persona 3F

21.04.2019 | Elegant gestalteter Standlautsprecher, der sich klanglich durch höchste Transparenz und Auflösung auszeichnet – auch für diese avancierte Preisklasse eine absolute Stärke. Weitere Meriten: die sehr freie und präzise Raumdarstellung und die Feindynamik. In Sachen Basspower und Grobdynamik geht fürs Geld mehr. Test Paradigm Persona 3F

Preis: 11.900 Euro

hifi-test Harman Kardon Citation 500 - Streaming- und Bluetooth-Lautsprecher
Harman Kardon Citation 500

15.04.2019 | Dieser Streaming/Bluetooth-Lautsprecher spielt gesamttonal für solch ein System ausgewogen und bietet einen tiefreichenden, druckvollen und kontrollierten Bass. Er füllt selbst größere Wohnräume flächendeckend mit Musik. Die Höhen geben sich langzeittauglich und sind tonal leicht zurückgenommen. Test Harman Kardon Citation 500

Preis: 649 Euro

hifi-test Harbeth Monitor 40.2
Harbeth Monitor 40.2 40th Anniversary Edition

08.04.2019 | Ein substanzieller Bass, geschmeidig aufspielende Mitten sowie dezente, aber gut aufgelöste Höhen charakterisieren diesen Lautsprecher. Hinzu kommen eine gut ausgeleuchtete Raumabbildung und eine tolle Feindynamik. Die große Harbeth ist aber eher nichts für schwachbrüstige Verstärker. Test Harbeth Monitor 40.2 40th Anniversary Edition

Preis: 17.850 Euro

hifi-test Dynaudio Evoke 10 Teaser
Dynaudio Evoke 10

23.03.2019 | Zu den Tugenden dieser Kompaktbox zählen Transparenz, Impulstreue, Auflösungsvermögen und ein sehr überzeugender Raumeindruck. Der Bass ist etwas kräftiger gehalten – damit er differenziert rüberkommt, sollte die Dynaudio an einem kräftigen, kontrollierenden Verstärker betrieben werden. Test Dynaudio Evoke 10

Preis: 1.400 Euro

hifi-test Bowers & Wilkins 606 Lautsprecher
Bowers & Wilkins 606

19.03.2019 | Angesichts der Luftigkeit, dem unerwartet sachlich-präzisen Mittelton und dem hohen Auflösungsvermögen qualifizieren sich diese Kompaktlautsprecher auch über ihre Preisklasse hinaus ganz besonders für handgemachte Musik und Electronica mit Anspruch. Pressluft-Techno, Hip-Hop & Co gehen grundsätzlich auch, dürften aber über im Bass wuchtiger abgestimmte Lautsprecher noch mehr Spaß machen. Test Bowers & Wilkins 606

Preis: 698 Euro

hifi-test Bryston Middle T Lautsprecher, Standbox
Bryston Middle T

28.02.2019 | Ein mächtiger Bass, eine extrem organische Mittenwiedergabe sowie ein nicht auf maximale Analytik gezüchteter, langzeithörtauglicher Hochton: Diese Standlautsprecher sind involvierend und angenehm zugleich, benötigen aber einen gewissen Mindestpegel, um ihre Trümpfe voll auszuspielen. Test Bryston Middle T

Preis: 8.035 Euro

1