hifi tests: Lautsprecher

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Bowers & Wilkins Formation Duo Lautsprecher
B&W Formation Duo

11.08.2019 | Die Formation Duo können für ihren Besitzer zu mehr als „nur“ Aktivboxen werden und zum Kern einer drahtlosen und bequem per App zu bedienenden Streaming-Musikanlage avancieren. Die transparente und gleichzeitig entspannte, leicht auf der wärmeren Seite von neutral abgestimmte und mit einem schönen Swing versehene Spielweise wird gerade den Intensivhörer nachhaltig für sich einnehmen. Nur bei zünftigem Metal oder tieffrequenzlastiger, elektronischer Musik mag sich der eine oder andere noch mehr Aggressivität wünschen. Test B&W Formation Duo

Preis: 3.999 Euro

hifi-test Orbid Sound Pluto
Orbid Sound Pluto

07.08.2019 | Die lebendige, sehr direkte und klare Ansprache dieser kleinen Standbox macht unglaublich Laune und vermag es, den Hörer emotional mitzureißen. Tonal gehört er zu den frisch aufspielenden Vertretern der Zunft. Wie generell zählen auch im Bassbereich Antrittsschnelligkeit und Timing zu den Tugenden der Pluto – absoluter Tiefgang dagegen nicht. Test Orbid Sound Pluto

Preis: 1.290 Euro

hifi-test Dynaudio Confidence 50
Dynaudio Confidence 50

01.08.2019 | Dynaudios zweitgrößtes Lautsprechermodell paart höchstes Auflösungsvermögen mit absolut kohärent-natürlicher Spielweise und einer Raumdarstellung wie aus dem Lehrbuch: frei, weitläufig und plastisch. Tonal neutral bis leicht milder unterwegs. Die Grobdynamik geht in Ordnung, ist aber noch steigerbar. Test Dynaudio Confidence 50

Preis: 26.000 Euro

hifi-test Inklang 17.5 Advanced Line Sicke
Inklang 17.5 Advanced Line

22.07.2019 | Einer der fehlerfreisten, unkompliziertesten Lautsprecher im vierstelligen Preisbereich – so könnte man die Inklang 17.5 ebenso grob wie treffend beschreiben. Die Hamburger sind extrem mehrheitsfähig, eine Ausnahme könnten lediglich Hörer sein, die auf ausgemacht analytische oder ortungsscharfe Klangbilder stehen. Test Inklang 17.5 Advanced Line

Preis: 5.938 Euro

hifi-test Nubert NuBox 325 Jubilee Lautsprecher
Nubert nuBox 325 Jubilee

14.07.2019 | Eine Kompaktbox, die zwar in ihrer Preisklasse keine neuen Bestmarken in highfidelen Einzeldisziplinen aufstellt, allerdings auch keinerlei nervige, musikgenussabträgliche Schwächen aufweist. Tendenziell eher auf Geschmeidigkeit und Farbigkeit trainiert als auf maximale Auflösung. Test Nubert nuBox 325 Jubilee

Preis: 450 Euro

hifi-test JBL L100 Classic Lautsprecher Struktur Frontabdeckung
JBL L100 Classic

09.07.2019 | Dieser Lautsprecher ist ein akustischer Serotonin-Spender, den vielleicht nicht jeder Toningenieur sofort haben müsste, den aber mit Sicherheit jeder vermissen wird, der ihn mal in der heimischen Kette hörte. Dynamisch auf Referenzniveau, aber kein ausgemachter Analyst. Test JBL L100 Classic

Preis: 4.200 Euro

hifi-test KEF LSX
KEF LSX

04.07.2019 | Diese streamingfähigen Aktivlautsprecher überzeugen insbesondere mit präziser Raumdarstellung, flinker Dynamik und detailreichem, aber niemals nervendem Hochtonbereich. Echter Tiefbass wird konzeptbedingt nicht geboten, dafür gibt’s eine leichte Oberbassbetonung, woraus ein eher sonores Klangbild resultiert. Test KEF LSX

Preis: 1.199 Euro

hifi-test Elac Vela FS 407 Lautsprecher
Elac Vela FS 407

26.06.2019 | Diese pegelfesten, angesichts ihrer Physis erstaunlich druckvollen Standlautsprecher kommen mit minimal warmer, körperhafter Abstimmung sowie einem eher harmonisch als vorwitzig eingebundenen Hochtons mit dennoch guter Feinauflösung. Die Bühne gerät etwas kompakter. Test Elac Vela FS 407

Preis: 3.980 Euro

hifi-test Fishhead Audio Resolution 1.6 BS Kompaktlautsprecher
Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

14.06.2019 | Preisgünstig, aber wertig: Das fängt beim Design an, setzt sich bei der Verarbeitung fort und gipfelt in einem Klangbild, das unterm Strich sehr reif anmutet. Ein Schnäppchen für Hörer, die es klanglich eher sportlich-schnell-luftig als gefällig-warm-bassstark mögen. Test Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

Preis: 799 Euro

hifi-test Genelec S360 SAM
Genelec S360 SAM

11.06.2019 | Große Kompaktbox, die es grobdynamisch mit Hornlautsprechern aufnimmt und nicht zuletzt dank einmessbarer Aktivtechnik mit einem famosen, sprich tiefreichenden, substanziellen und klar definierten Bass punktet. Die virtuelle Bühne öffnet sich nach vorne – das mag nicht jeder, es involviert den Hörer aber sehr. Test Genelec S360 SAM

Preis: 8.120 Euro

hifi-test Teufel Theater 500S
Teufel Theater 500 S

07.06.2019 | Fair bepreiste Kompaktbox mit anmachend-mitreißendem Klangbild: Die Bühne öffnet sich nach vorne, es geht dynamisch zur Sache und der Bass kommt so straff wie substanziell. Gewisse Abstriche muss man im Hochton und bei der Tiefenstaffelung machen. Test Teufel Theater 500 S

Preis: 450 Euro

hifi-test Russell K. Red 120 Standlautsprecher
Russell K. Red 120

15.05.2019 | Diese recht zierlichen Standboxen geben sich im Grundton etwas schlanker, während sie im Bass überraschend tief aufspielen. Als echte Stärke gehen die lebendigen Mitten durch, die mit Feinzeichnung, Klangfarben, Details und einer exzellenten Durchhörbarkeit punkten. Test Russell K. Red 120

Preis: 3.550 Euro

1