hifi tests: Lautsprecher

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Kii THREE Aktivlautsprecher
Kii Three

06.12.2019 | Diese Aktivlautsprecher eignen sich sowohl für die besonderen Momente zuhause als auch als puristisches Tool für den Alltag oder Werkzeug im Studio. Neutral, unangestrengt und gleichsam emotional, dabei unkompliziert in der Bedienung. Die Kii vereinen die Stärken von Kompakt- und Standlautsprechern und taugen für verschiedenste Hörumgebungen. Sie liefern dabei eher ein straight-packendes Klangbild, für Hörer die es betont „lauschig-warm“ mögen, sind sie nicht konzipiert. Test Kii Three

Preis: 13.447 Euro

hifi-test Nubert nuBox 425 Jubilee outdoor
Nubert nuBox 425 Jubilee

21.11.2019 | Diese Standlautsprecher sind - und das ist ausdrückliches Lob – lupenreine Allrounder. Tief hinabreichend und druckvoll der Bass, der womöglich etwas „wummsiger“ spielt als bei teuren Lautsprechern der Fall, angenehm warme Mitten und ordentlich auflösende, härtefreie Höhen. Außerordentlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Test Nubert nuBox 425 Jubilee

Preis: 750 Euro

hifi-test AudioSolutions Virtuoso M Lautsprecher
AudioSolutions Virtuoso M

18.11.2019 | Ihre unaufdringliche Präzision, ihr „Feinstsinn“ machen diese Standlautsprecher selbst in ihrer highendigen Preisklasse besonders. Sie gehen weder mit Seidigkeit noch mit Analytik hausieren, sind hier gleichwohl referenzartig gut. Dazu gibt's eine standesgemäße grobdynamische Souveränität und Pegelfestigkeit. Der Bass gerät eher druckvoll als streng-neutral, noch mehr Tiefgang ist in dieser Preisklasse allerdings möglich. Test AudioSolutions Virtuoso M

Preis: 23.000 Euro

hifi-test Meridian DSP 3200 und Meridian Streamer 210 auf dem Sideboard
Meridian DSP 3200 und Meridian Streamer 210

01.11.2019 | Diese Kombi aus Streamer & Aktivlautsprechern besticht durch ein wunderbar schlüssiges Klangbild mit tollem musikalischen Fluss bar jeglicher digitaler Härte. Tiefbassjunkies und beinharte Analytiker kommen zwar nicht voll auf ihre Kosten. Freunde schmelziger Mitten, samtiger Höhen und angenehmer Klangfarben dafür umso mehr. Test Meridian DSP 3200 und Meridian Streamer 210

Preis: 1.100 Euro bis 3.980 Euro
(jeweils Streamer und Lautsprecher)

hifi-test Nubert nuBox AS-225 outdoor
Nubert nuBox AS-225

29.10.2019 | Dank der gekonnt abgestimmten DSPs für Musik und Film gelingt der Nubert-Soundbar ein definiertes Stereobild mit realistisch breiter Basis und einer ordentlichen Auflösung. Dynamisch und in Sachen Pegelfestigkeit gibt es nichts zu bekritteln. Test Nubert nuBox AS-225

Preis: 375 Euro

hifi-test Teaser Ascendo Live 15
Ascendo Live 15

25.10.2019 | Auch wenn Dinge wie Detailzeichnung und eine saubere Raumdarstellung keinesfalls vernachlässigt werden – zu den besonderen Stärken dieses wahrlich üppig bestückten Aktivlautsprechers zählen doch andere Sachen. Nämlich: Konzertpegel-Festigkeit, anschnallpflichtige Dynamik und eine atemberaubende Tieftonperformance. Test Ascendo Live 15

Preis: 26.895 Euro

hifi-test Buchardt Audio S400 Lautsprecher
Buchardt Audio S400

02.10.2019 | Egal, ob Tonalität, Auflösung, Dynamik, Timing – oder was es sonst noch auf der Checkliste zu prüfen gilt –, diese Kompaktboxen erzielen durchweg Bestnoten. Auch der Bass ist für so kleine Lautsprecher eine Sensation. Die S400 sind aber kein Aufhübscher für schlechtere Aufnahmequalitäten. Test Buchardt Audio S400

Preis: 2.000 Euro

hifi-test Blumenhofer Acoustics AK-17 - Teaser
Blumenhofer Acoustics AK-17

24.09.2019 | Wer auf ein transparentes, feindynamisches Mittenband Wert legt, tonale Neutralität als Tugend begreift und vor allem auf größtmögliche musikalische Geschlossenheit achtet, ist bei diesem Standlautsprecher goldrichtig. Auf Maximalwerte in Sachen Grenzdynamik, Basspotenz und Pegelfestigkeit wurde die kleine Blumenhofer freilich nicht gezüchtet. Test Blumenhofer Acoustics AK-17

Preis: 1.999 Euro

hifi-test Heco Celan Revolution 3
Heco Celan Revolution 3

10.09.2019 | Diese Kompaktbox überzeugt mit einem sauberen, präzisen und lebendigen Klang, der auch feine Details zu Gehör bringt und „Erste-Reihe-Feeling“ erzeugt. Insgesamt tonal schlanker abgestimmt. Der Hochtöner bringt eine Extraportion Glanz und Auflösung ins Klangbild. Test Heco Celan Revolution 3

Preis: 999 Euro

hifi-test Bowers & Wilkins Formation Duo Lautsprecher
B&W Formation Duo

11.08.2019 | Die Formation Duo können für ihren Besitzer zu mehr als „nur“ Aktivboxen werden und zum Kern einer drahtlosen und bequem per App zu bedienenden Streaming-Musikanlage avancieren. Die transparente und gleichzeitig entspannte, leicht auf der wärmeren Seite von neutral abgestimmte und mit einem schönen Swing versehene Spielweise wird gerade den Intensivhörer nachhaltig für sich einnehmen. Nur bei zünftigem Metal oder tieffrequenzlastiger, elektronischer Musik mag sich der eine oder andere noch mehr Aggressivität wünschen. Test B&W Formation Duo

Preis: 3.999 Euro

hifi-test Orbid Sound Pluto
Orbid Sound Pluto

07.08.2019 | Die lebendige, sehr direkte und klare Ansprache dieser kleinen Standbox macht unglaublich Laune und vermag es, den Hörer emotional mitzureißen. Tonal gehört er zu den frisch aufspielenden Vertretern der Zunft. Wie generell zählen auch im Bassbereich Antrittsschnelligkeit und Timing zu den Tugenden der Pluto – absoluter Tiefgang dagegen nicht. Test Orbid Sound Pluto

Preis: 1.290 Euro

hifi-test Dynaudio Confidence 50
Dynaudio Confidence 50

01.08.2019 | Dynaudios zweitgrößtes Lautsprechermodell paart höchstes Auflösungsvermögen mit absolut kohärent-natürlicher Spielweise und einer Raumdarstellung wie aus dem Lehrbuch: frei, weitläufig und plastisch. Tonal neutral bis leicht milder unterwegs. Die Grobdynamik geht in Ordnung, ist aber noch steigerbar. Test Dynaudio Confidence 50

Preis: 26.000 Euro

Billboard
Kii Audio
1