hifi tests: DAC & Streaming

Die große Digitalaudio-Test-Übersicht aus 2024: Hier finden Sie Testberichte von Netzwerkplayern, Streamern, D/A-Wandlern und Musikservern. Sie wollen gezielt suchen? Klicken Sie auf „HiFi Tests filtern“:

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Merason Reuss: D/A-Wandler (DAC) im Test bei fairaudio
Merason Reuss

30.04.2024 | Tonal neutral, hochaufgelöst und präzise spielend, zeichnet sich dieser klassische DAC durch einen gewissen „Profi“-Charakter aus und spricht eher Hörer an, die mehr Wert auf Studiotauglichkeit als auf ein ausnehmend organisches Klangbild legen. Hervorragend kontrollierter Bassbereich. Test Merason Reuss

Preis: 4.900 Euro

hifi-test Nubert nuControl X
Nubert nuControl X

14.04.2024 | Eine Kombination aus Ausstattung und Klang, die in dieser Preisklasse außergewöhnlich ist: Dafür sorgen die große Schnittstellenvielfalt dieser Streamingvorstufe - sogar Phono (MM/MC) ist an Bord - und ein äußerst impulsives Klangbild. Auch aufgrund der tonalen Abstimmung weniger für Fans von Laid-back-Sound, sondern ideal für Hörer, die es klanglich eher anmachend und direkt mögen. Test Nubert nuControl X

Preis: 4.490 Euro

hifi-test Mutec REF10 NANO: Taktgenerator/Masterclock im Test | fairaudio
Mutec REF10 NANO

19.03.2024 | Mit diesem Referenztaktgenerator als „Dirigent“ der Digitalquellen lassen sich klare Verbesserungen der Stereobühne, transparenter gezeichnete Höhen und oft auch knackigere Bässe ausmachen. Und das ist mehr als das „letzte Quäntchen“ Sound-Tuning. Test Mutec REF10 NANO

Preis: 1.999 Euro

hifi-test Métronome AQWO 2: Streamer, DAC und SACD/CD-Player
Métronome AQWO 2

28.02.2024 | Tresorartiges Gehäuse, butterweicher Top-Loader-Mechanismus, großer Touchscreen. Extrem hohe Auflösung, dennoch samtiger Klang, ausladende Abbildung. Diese Kombi aus Streamer, CD-Player und DAC ist verarbeitungsseitig sowie klanglich ein Traum. Grobdynamisch allerdings nicht gerade ein Haudrauf. Test Métronome AQWO 2

Preis: 19.990 Euro bis 22.180 Euro
(ohne/mit zusätzlicher Röhrenstufe)

hifi-test Vincent DAC-700 im Test bei fairaudio
Vincent DAC-700

20.02.2024 | D/A-Wandler mit doppelter Ausgangsstufe: Die Transistor-Variante bietet einen etwas kräftigeren Farbauftrag und temperamentvolle Dynamik, die röhrenbestückte nimmt sich im Bass etwas zurück und wirkt „geschmeidiger“. Gute Auflösung und präzise Raumdarstellung werden stets geboten. Test Vincent DAC-700

Preis: 2.299 Euro

hifi-test Innuos Pulse: Netzwerkplayer im Test bei fairaudio
Innuos Pulse

13.01.2024 | Die Streaming Bridge Innuos Pulse spielt tonal ehrlich, mit einem Hauch von Wärme in den Mitten. Insbesondere die Kriterien Räumlichkeit, Bassqualität und Dynamik stechen sehr positiv heraus. Bei der Auflösung im Hochton ginge etwas mehr. Praxisgerechte Schnittstellenauswahl inklusive AES/EBU-Ausgang. Test Innuos Pulse

Preis: 2.999 Euro

hifi-test HiFi Rose RS130: Streaming Bridge & Netzwerkplayer
HiFi Rose RS130

03.11.2023 | Der Mittel- und Hochtonbereich des Streamers gibt sich neutral bis leicht entspannt, der Bass ausbalanciert und konturiert. Gute, aber nicht ultimative Hintergrundschwärze. Der RS130 bildet sehr präzise und dreidimensional ab. Test HiFi Rose RS130

Preis: 4.799 Euro

hifi-test Ideon Audio Eos DAC im Test bei fairaudio
Ideon Audio Eos DAC
Fairaudio Award

30.10.2023 | Dieser DAC bietet sehr hohe Auflösung, eine präzise und plastische Abbildung sowie einen ausnehmend transparenten Bühneneindruck. Vom Bass bis zum Grundton leicht betont. Die große Stärke: das erstklassige Timing- und Rhythmusgefühl. Test Ideon Audio Eos DAC

Preis: 9.900 Euro

hifi-test dCS Bartók APEX: Netzwerkplayer & DAC
dCS Bartók APEX

06.10.2023 | Die besondere Störarmut dieser Kombi aus Netzwerkplayer und DAC und die damit verbundene Reinheit des Klangs – die Stärke, aus der eigentlich alles andere rührt – führen wie automatisch zu Bestwerten bei den gängigen Klangkriterien. Der dCS Bartók APEX klingt ebenso hochorganisch wie hochpräzise. Der prägnante Sound des optionalen Kopfhörerverstärkers ist hingegen Geschmackssache. Test dCS Bartók APEX

Preis: 22.500 Euro bis 25.500 Euro
(ohne/mit Kopfhörerverstärker)

hifi-test Soulnote D-1N: D/A-Wandler / DAC
Soulnote D-1N

24.09.2023 | Dieser DAC spielt etwas wärmer, besitzt ein tiefes, kontrolliertes Bassfundament und einen leicht offensiven Hochtonbereich. Er kann einen regelrecht in einem Meer von Klängen baden, das hat nicht mehr viel mit üblichen Formen von Bühnendarstellung zu tun – jedenfalls im Oversampling-Modus, im NOS-Betrieb geht es „klassischer“ zu. Test Soulnote D-1N

Preis: 5.990 Euro

hifi-test Der PureAudio Lotus DAC5 SE - D/A-Wandler im Test bei fairaudio
PureAudio Lotus DAC5 SE
Fairaudio Award

20.09.2023 | Dieser DAC kombiniert studiohaft neutrale Tonalität mit hoher Auflösung und einer dynamischen Gangart. Im Tiefbass ist noch mehr möglich, so auch bei der Plastizität der Abbildung. Gute Schnittstellenauswahl inklusive I2S. Test PureAudio Lotus DAC5 SE

Preis: 3.150 Euro

hifi-test Teac VRDS-701 - CD-Player und DAC im Test bei fairaudio
Teac VRDS-701
Fairaudio Award

16.09.2023 | Schwer verarbeiteter, lautstärkeregelbarer CD-Player/DAC, der sich im Bass und Mittenband auf der neutralen Linie bewegt und allenfalls im Hochton etwas darüber hinausweist. Tolle Grob- und Feindynamik, der Teac spielt schön zackig. Die Raumdarstellung entspricht den Erwartungen an ein Gerät dieser Klasse. Test Teac VRDS-701

Preis: 2.499 Euro

Billboard
Econik-Lautsprecher
1