hifi tests: DAC & Streaming

Die große Digitalaudio-Test-Übersicht aus 2021: Hier finden Sie Testberichte von Netzwerkplayern, Streamern, D/A-Wandlern und Musikservern. Sie wollen gezielt suchen? Klicken Sie auf „HiFi Tests filtern“:

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Lindemann Limetree Network II - Netzwerkplayer/Streamer im Test
Lindemann Limetree Network II

23.07.2021 | Dieser preisgünstige Netzwerkplayer deutscher Provenienz emanzipiert sich klar in eine audiophile Richtung, ohne die Spielfreude seines Vorgängers außen vor zu lassen: Eine feinere Auflösung sowie dynamische Nuancierung stehen auf der Habenseite. Test Lindemann Limetree Network II

Preis: 995 Euro

hifi-test Pink Faun Streamer 2.16 - Musikserver
Pink Faun Streamer 2.16

07.07.2021 | Wenn Sie auf der Suche nach einem endgültigen Musikserver sind und das entsprechende Kleingeld übrig haben, gehört dieser Vertreter der Gattung auf Ihre Shortlist. Der Pink Faun bietet eine erstklassige Auflösung und Raumdarstellung, noch feinste klangliche Nuancen werden sauber herausgearbeitet. Test Pink Faun Streamer 2.16

Preis: 8.400 Euro

hifi-test Prime Computer PrimeMini 5 - Roon-Musikserver
Prime Computer PrimeMini 5

29.06.2021 | Dieser Musikserver/-player stellt ein reinrassiges Plug&Play-Roon-Core-System dar und lässt sich nach individuellen Bedürfnissen bestücken. Der Schweizer Mini-PC ist leistungsstark, energieeffizient und kann für klangliche Verbesserungen sorgen. Test Prime Computer PrimeMini 5

Preis: 945 Euro bis 2.382 Euro
(je nach Ausstattung)

hifi-test Rockna Wavelight PRE/DAC - Test fairaudio
Rockna Wavelight PRE/DAC

29.05.2021 | Kraftvolle Klangfarben, lebensnahe Dynamik, feine Auflösung – Rocknas günstigster Ladder-DAC gelingt es, nahezu den kompletten Kanon üblicher Beurteilungskriterien mit Lässigkeit zu erfüllen. Tonal balanciert, mit minimal wärmerem Einschlag. Test Rockna Wavelight PRE/DAC

Preis: 4.990 Euro

hifi-test Aqua Formula xHD Rev.2 - Ladder-DAC im Test
Aqua Formula xHD Rev. 2

01.05.2021 | Der Flaggschiff-DAC von Aqua ist vom NOS-Ladder-Typ. Er besitzt eine balancierte, im Bass/Grundton minimal kräftigere Tonalität – und ein famoses Auflösungsvermögen. Noch leiseste Signalanteile werden feinfühlig und präzise nachgezeichnet, das macht diesen DAC in räumlicher, klangfarblicher und feindynamischer Hinsicht zu einem Ausnahmegerät. Test Aqua Formula xHD Rev. 2

Preis: 13.890 Euro

hifi-test Linnenberg J. S. Bach und Linnenberg G. P. Telemann - Testbericht
Linnenberg G.P. Telemann & Linnenberg J.S. Bach

25.04.2021 | Tonale Neutralität bildet sowohl bei der Phonostufe als auch beim Vorverstärker/DAC die Basis für einen maximal feinen, luftig-entspannt aufgelösten Klang. Absolute Freiheit von Rauschen und Härten lassen trotz aller Unverfärbtheit ein angenehmes Gefühl von Wärme aufkommen. Softies sind die beiden Geräte allerdings nicht. Test Linnenberg G.P. Telemann & Linnenberg J.S. Bach

Preis: 12.900 Euro bis 17.800 Euro

hifi-test Innuos PhoenixNET - Teaser
Innuos PhoenixNET

29.03.2021 | Ein dedizierter Netzwerk-Switch fürs audiophile Streaming kann sinnvoll sein – dieser hier von Innuos sorgt für einen transparenteren Raumeindruck mit exzellenter Tiefenstaffelung, eine plastischere, präzisere Abbildung sowie eine bessere Auflösung im gesamten Frequenzbereich. Test Innuos PhoenixNET

Preis: 2.749 Euro

hifi-test Lab12 hpa - Teaser
Lab12 hpa

23.03.2021 | Der röhrenbestückte Kopfhörerverstärker Lab12 hpa punktet mit einer tonal ausgeglichenen, minimal wärmeren Wiedergabe, hohem Auflösungsvermögen und einer plastischen Bühnendarstellung. Ziemlich universell einsetzbar, aber für Balanced-Armature-In-Ears eher nicht die erste Wahl. Test Lab12 hpa

Preis: 1.260 Euro

hifi-test Vincent DAC-1MK - Teaser
Vincent DAC-1MK

08.03.2021 | Mit dem Vincent DAC-1MK bekommt man einen einfach gehaltenen und sehr hochwertig performenden D/A-Wandler. Er spielt mit straffem und präzisem Bass, die Mitten sind dabei minimal präsenter gehalten, was die enorme Auflösung in diesem Frequenzbereich unterstreicht. Der Vincent ist kein „Romantiker“, sondern ein ehrlicher „Reporter“. Test Vincent DAC-1MK

Preis: 849 Euro

hifi-test Abacus Preamp 14: Vorverstärker und Streamer mit Raumkorrekturfunktion
Abacus Preamp 14

01.03.2021 | Auch die neuste Version des Vorstufenklassikers Preamp 14 überzeugt klanglich mit Neutralität und Durchlässigkeit. Verbessert wurden die Lautstärkeregelung sowie das noch feinsinniger und reiner agierende Streamingteil. Test Abacus Preamp 14

Preis: 1.390 Euro bis 1.790 Euro

hifi-test Audio Analogue AAdac/AAdrive - Teaser
Audio Analogue AAdac & AAdrive

26.02.2021 | Während das CD-Laufwerk beste Voraussetzungen bietet, um saubere Daten zu liefern, entpuppt sich der D/A-Wandler als Charakterkopf: Mit seinem sonor goovenden Bass, den kräftigen Klangfarben und fein aufgelösten Höhen bietet der italienische DAC ein im besten Sinne „analoges“ Klangbild. Test Audio Analogue AAdac & AAdrive

Preis: 1.800 Euro bis 3.700 Euro
(AAdrive: 1.800 Euro; AAdac: 3.700 Euro)

hifi-test MFE Tube DAC SE - Teaser
MFE Tube DAC SE

21.01.2021 | Dieser DAC mit Röhrenausgangsstufe versucht erst gar nicht, analytisch und nüchtern zu klingen: Der Bass ist lustvoll-kraftvoll, der Grundton sonor, die Höhenlagen ganz oben etwas verrundet. Dank toller Dynamik und offensiver Bühnendarstellung wird ein realistischer Liveeindruck vermittelt. In Sachen Auflösung ginge noch etwas mehr. Test MFE Tube DAC SE

Preis: 3.990 Euro

Billboard
Antipodes Audio K50
1