hifi tests

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Soundmagic E11C In-Ear-Kopfhörer mit/ohne Ohrpassstück
Soundmagic E11C

13.12.2018 | Dieser In-Ear dürfte einer der ersten Kopfhörer unterhalb der 50-Euro-Grenze sein, bei dem der Käufer bei keinem klanglichen Parameter zu schmerzhaften Kompromissen genötigt wird. Dezent mittenbetonter Frequenzverlauf. Überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Test Soundmagic E11C

Preis: 49 Euro bis 50 Euro

hifi-test Teaser Quad ERA-1
Quad ERA-1

10.12.2018 | Dieser magnetostatische Kopfhörer zeichnet höchst detailliert, wirkt sehr leichtfüßig, unangestrengt und offen. Die oberen Mitten wurden ein wenig entschärft, was der Langzeittauglichkeit zugutekommt. Erstklassige Basswiedergabe bis in die tiefsten Bereiche. Test Quad ERA-1

Preis: 699 Euro

hifi-test Teufel Ultima 20 MK3
Teufel Ultima 20 (2018)

06.12.2018 | Diese kleine Kompaktbox klingt deutlich erwachsener als man vermutet und kann insbesondere mit einem breit und tief ausgeleuchteten stereofonen Raum auftrumpfen. Natürlich geht noch da noch mehr: mehr Bass, Auflösung und Dynamik etwa. Aber zum aufgerufenen Kurs gibt es hier keinen Anlass zur Beschwerde. Test Teufel Ultima 20 (2018)

Preis: 250 Euro

hifi-test Technics Ottava SC-C70 von vorne
Technics SC-C70

03.12.2018 | Diese stramingfähige „Kompaktanlage“ mit CD-Player vermag mit ihrem Klangbild auch anspruchsvollen Hörern Freude zu bereiten. Erstaunlich gute räumliche Abbildung, Hochtonauflösung und feindynamische Differenzierung. Im Bass natürlich nicht wirklich physisch spürbar und auch kein Ausbund an Präzision, aber gleichwohl souveräner klingend, als die kompakte Größe des SC-C70 es vermuten ließe. Test Technics SC-C70

Preis: 890 Euro

hifi-test Inklang 13.3 Advanced Line Lautsprecher frontal
Inklang 13.3 Advanced Line

28.11.2018 | Hochseriöse, klanglich auf jedwede Effekthascherei verzichtende Lautsprecher mit sehr differenzierter Räumlichkeit und wohlbalancierter Mittenwiedergabe. Bassseitig gibt es in der Preisklasse viele Lautsprecher, die noch druckvoller spielen und mehr Tiefgang bieten als die grazil gebauten Inklang 13.3. Test Inklang 13.3 Advanced Line

Preis: 3.998 Euro bis 4.250 Euro

hifi-test Boaacoustic Silver Galaxy Phonokabel
Boaacoustic Silver Galaxy

22.11.2018 | Dieses Phonokabel dürfte sich dank des überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnisses viele Freunde machen, insbesondere unter Liebhabern großer Klangbilder, gewaltiger Tutti und jeder Art von extrovertierter Musik. Im Bass spielt es vollmundig, in den Höhen spritzig. Test Boaacoustic Silver Galaxy

Preis: 380 Euro

hifi-test B&W 603 Lautsprecher
B&W 603

18.11.2018 | Diese Standlautsprecher kommen mit ausladendem (aber justierbarem) Bass und prägnanten Höhen sowie – eine der besonderen Stärken – ausnehmend transparenten, griffigen Mitten. Hervorragendes Abstrahlverhalten: Die B&W 603 zwingen ihre Besitzer nicht, genau im Sweet Spot zu sitzen. Test B&W 603

Preis: 1.598 Euro

hifi-test Primare I35 Prisma
Primare I35 Prisma

15.11.2018 | Mit DAC- und Streamingmodulen erweiterbarer Vollverstärker, der sich klanglich vor allem durch Klarheit, sensibles Differenzierungsvermögen und rhythmische Akkuratesse auszeichnet. In Sachen Grobdynamik und Bassvolumen etwas dezenter unterwegs. Test Primare I35 Prisma

Preis: 4.500 Euro
(inklusive DAC & Streamer)

hifi-test Nordost Frey 2 Netzkabel, XLR-Kabel, Lautsprecherkabel
Nordost Frey 2

12.11.2018 | Die Netzkabel setzen die Leitplanken einer verfärbungsfreien, balancierten Performance, die dann von den NF- und Lautsprecherverbindern ausbuchstabiert wird: Sturzneutral, extrem breitbandig, phänomenal auflösend, tadellos dynamisch. Insbesondere das Netz-, aber auch das NF-Kabel weisen ein überzeugendes Preis-Soundverhältnis auf. Test Nordost Frey 2

Preis: 1.159 Euro bis 3.459 Euro

hifi-test Transrotor Alto
Transrotor Alto

09.11.2018 | Herausragend ausgewogener Plattenspieler, der Schnelligkeit und Luftigkeit mit „konzepttypischeren“ Tugenden wie unerschütterliche Ruhe, schwarzem Hintergrund und eiserner Kontrolle im (minimal schlanker gehaltenem) Bass vereint. Transrotor-typisch lässt sich der Alto individuell ausbauen. Test Transrotor Alto

Preis: 5.000 Euro
(reines Laufwerk)

hifi-test Tellurium Q Ultra Silver & Silver Diamond Hifi-USB-Kabel
Tellurium Q Ultra Silver & Silver Diamond

06.11.2018 | Diese USB-Kabel glänzen durch ein hochakkurates Dynamikverhalten sowie - hier setzen sie sich im Test von der Konkurrenz am stärksten ab - hervorragende Raumdarstellung und Tiefenstaffelung. Das Silver Diamond legt in Sachen "subtiler Feinsinn" dann noch die allerletzte highendige Schippe drauf. Test Tellurium Q Ultra Silver & Silver Diamond

Preis: 558 Euro bis 1.107 Euro

hifi-test Naim NDX 2
Naim NDX 2

02.11.2018 | Erstklassig ausgestatteter und ebenso verarbeiteter Netzwerkplayer, der sich vor allem an solche Hörer richtet, die einen unverkopften, sprich direkt-emotionalen Zugang zu ihrer Lieblingsmusik suchen. Tonal etwas wärmer unterwegs. Besondere Stärke: die ausnehmend plastische Abbildungsqualität. Test Naim NDX 2

Preis: 5.999 Euro

1