hifi-tests

Filter zurücksetzen
Sortierung:
Hintergrund
Mediaplayer (Foobar, J. River MC, iTunes, Windows Media Player, Rekordbox)

23.12.2011 | Einen Rechner, einen highfidelen D/A-Wandler und ein anständiges USB-Kabel - mehr braucht’s eigentlich nicht, um Spaß an Musik von der Festplatte zu haben. Obwohl: Welchen Mediaplayer holen wir uns denn nun ins digitale Team? Insbesondere ein Exemplar gefiel dem Autoren weniger gut. Test Mediaplayer (Foobar, J. River MC, iTunes, Windows Media Player, Rekordbox)

Preis: 0 Euro bis 50 Euro

hifi-test bFly Audio b.DISC
bFly Audio b.DISC

04.01.2017 | Diese Unterlegscheiben dienen der Entkopplung von Lautsprechern, Komponenten oder – was wir ausprobiert haben – der von HiFi-Racks vom Boden. Bei uns ließen sich eine definiertere, etwas schlankere Basswiedergabe, Auflösungsgewinne sowie ein plastischerer Bühneneindruck feststellen. Natürlich sind die klanglichen Gewinne auch abhängig von der Art des Fußbodens, des Racks und des HiFi-Equipments – experimentieren lohnt sich. Test bFly Audio b.DISC

Preis: 12 Euro bis 39 Euro

hifi-test fis Audio HiFi-Netzleitung
fis Audio HiFi-Netzleitung

07.11.2007 | HiFi Zubehör für Erwachsene - das Projekt "dezidierte Stromleitung für die HiFi-Anlage", realisiert von fis Audio. Tonale, räumliche und dynamische (Fein-)Gewinne sind zu verbuchen. Test fis Audio HiFi-Netzleitung

Preis: 13 Euro bis 600 Euro

hifi-test HiFi-Tuning "Ultimate Sicherung" und "Fremdgeräusch-Zerstörer"
HiFi-Tuning "Ultimate Sicherung" und "Fremdgeräusch-Zerstörer"

18.09.2007 | Test der Fein- und Netz-Sicherungen von HiFi-Tuning - und dazu ein Parallelfilter namens "Fremdgeräuschzerstörer". Alles HiFi-Voodoo und Beutelschneiderein? Nein. Test HiFi-Tuning "Ultimate Sicherung" und "Fremdgeräusch-Zerstörer"

Preis: 16 Euro bis 99 Euro

hifi-test Padis/Furutech
Padis/Furutech

20.08.2016 | Was Geräte-Feinsicherungen angeht, bietet der HiFi-Markt zahlreiche Tuningmöglichkeiten. Wir haben uns Modelle von Padis/Furutech kommen lassen, mit Ralf Koenen vom Vertrieb gesprochen – und genauer zugehört: Tatsächlich wirken mit diesen Sicherungen ausgestattete Komponenten für Feinheiten einen Tick durchlässiger sowie etwas crisper. Die oberen Frequenzlagen muten ausgeleuchteter und differenzierter an. Test Padis/Furutech

Preis: 20 Euro bis 28 Euro

hifi-test bFly Audio BaseTwo Pro, PG1, PA1/1, PA1/3, Duo und Vario
bFly Audio BaseTwo Pro, PG1, PA1/1, PA1/3, Duo und Vario
Fairaudio Award

24.02.2014 | Schwingungsdämpfende Maßnahmen können für die Schallplattenwiedergabe entscheidend sein, schließlich soll das Signal so ungestört wie möglich abgetastet werden. Die hier getesteten Produkte von bFly Audio – eine Gerätebasis, ein Plattengewicht und vier Plattentellerauflagen – sind gut verarbeitet, sehr praxistauglich und bewegen sich allesamt in bezahlbaren Regionen. Natürlich ist der klangliche Gewinn durch solches Zubehör auch vom individuellen Einsatzort abhängig. Im Rahmen unseres Tests konnte diesen „analogen Helferchen“ allerdings ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigt werden. Test bFly Audio BaseTwo Pro, PG1, PA1/1, PA1/3, Duo und Vario

Preis: 24 Euro bis 448 Euro

hifi-test Wireworld Series 7 Digitalkabel
Wireworld Series 7 Digitalkabel

29.03.2014 | Wer sein Equipment digital miteinander verbinden muss, findet bei Wireworld ein reichhaltiges Angebot vor. Die hier getesteten Digitalkabel gehören durchaus schon zum audiophilen „Oberhaus“. Investiert man bei Wireworld mehr, kriegt man auch mehr – drei der sieben getesteten Kabel konnten dabei durch ein besonders gutes Preis/Leistungs-Verhältnis überzeugen. Test Wireworld Series 7 Digitalkabel

Preis: 49 Euro bis 600 Euro

hifi-test AudioQuest JitterBug
AudioQuest JitterBug

22.12.2015 | Ein an Rechnern, Servern etc. via Plug and Play einsetzbares USB-Filter, das in unseren Hörversuchen unter anderem für eine bessere Differenzierung, Fokussierung beziehungsweise räumliche Definition des Klanggeschehens sorgte. Preis-Leistungs-Tipp! Test AudioQuest JitterBug

Preis: 49 Euro

hifi-test
Soundmagic E50C und E80C

23.03.2017 | Diese In-Ears weisen ein ausgesprochen gutes Preis/Leistungsverhältnis auf, unter HiFi-Aspekten gilt das besonders für den E50C, dessen Ausgewogenheit und Detailliertheit alles andere als selbstverständlich ist - wenngleich es auch Hörer gibt, die noch wohlwollender und sanfter mit der Musik umgehen. Wer auf etwas stärker unterstützte Bässe und Höhen steht, kann auch zum E80C greifen. Test Soundmagic E50C und E80C

Preis: 70 Euro bis 100 Euro

hifi-test Nordost QRT QBase QB4/QB8, QX Purifier, QK1 & QV2, Sort Kone
Nordost QRT QBase QB4/QB8, QX Purifier, QK1 & QV2, Sort Kone

02.02.2017 | Ein störungsärmer wirkendes Klangbild mit besserem Fokus, gesteigerter Definition und Plastizität oder auch vermehrter Dynamik. Die Wirkungen der Tools von Nordost – Netzleiste, verschiedene Filter und Gerätefüße - gehen durchaus auch in unterschiedliche Richtungen. Aber sie wirken! Test Nordost QRT QBase QB4/QB8, QX Purifier, QK1 & QV2, Sort Kone

Preis: 79 Euro bis 1.599 Euro

hifi-test bFly Audio Master und Stage
bFly Audio Master und Stage

25.08.2014 | bFly Audio hält bodenständig gepreiste Entkopplungselemente parat: Der Master-Gerätefuß ließ das Klangbild im Test regelmäßig eine Spur sonorer beziehungsweise obenherum milder erscheinen, auch wirkten die einzelnen Klänge mitunter plastischer. Mit dem Stage-Fuß blieb die Tonalität hingegen weitestgehend unangetastet, aber Abbildungsqualität, Auflösungsvermögen und Raumeindruck konnten sich – bisweilen deutlich – steigern. Ein Experimentieren mit diesen Tuning-Teilen lohnt sich! Test bFly Audio Master und Stage

Preis: 89 Euro bis 207 Euro
(4er- bzw. 3er-Set)

hifi-test AudioQuest DragonFly Black & Red
AudioQuest DragonFly Black & Red

20.07.2016 | Diese Miniatur-DAC/Kopfhörerverstärker bilden eine sehr solide Basis für hochklassigen Klanggenuss und übersteigen die Qualität gängiger in Computern oder Smartdevices installierter Audioausgänge deutlich. Klarheit, neutrale Tonalität, beschwingte Dynamik und ein kontrollierter, druckvoller Bass zählen schon beim günstigeren DragonFly-Modell „Black“ zu den Tugenden. Der doppelt so teure „Red“ fügt dem noch mehr Souveränität hinzu und besitzt die vergleichsweise feinere Auflösung. Test AudioQuest DragonFly Black & Red

Preis: 99 Euro bis 199 Euro
(Black: 99 Euro, Red: 199 Euro)

1