hifi tests

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test iotavx-sa3-pa3
IOTAVX SA3 und IOTAVX PA3

07.08.2020 | Ein Vollverstärker und ein Endverstärker, die zusammen als Vorstufen/Monoendstufen-Gespann betrieben werden können (aber nicht müssen): Dabei trifft ein Bass mit Punch und Attacke auf vollmundige, leicht wärmere Mitten sowie einen offenen, aber nicht aufdringlichen Hochton. Zu den besonderen Stärken zählt die dynamisch-zupackende Gangart dieser Amps. Test IOTAVX SA3 und IOTAVX PA3

Preis: 440 Euro bis 780 Euro
(SA3: 440 Euro; PA3: 340 Euro)

hifi-test Excalibur Platinum auf Schachtel
Excalibur Platinum

03.08.2020 | Dieser MC-Tonabnehmer spielt kontrolliert und tonal ehrlich, ist grobdynamisch außerordentlich fähig – und beeindruckt mit einem Breitwand-Panorama. Romantische Klangfarbenspiele sind weniger seins, die Detailauflösung dagegen schon. Test Excalibur Platinum

Preis: 1.299 Euro

hifi-test Teufel Airy True Wirless
Teufel Airy True Wireless

30.07.2020 | Dröhnende Bässe, sprühenden Hochton und sonstiges Effekt-Sounding schenkt sich dieser True Wireless In-Ear komplett – und überzeugt stattdessen mit einem stressfreien, reinen und tonal ausbalancierten Klangbild. Eine besondere Stärke ist die Griffigkeit im Bass. Im Hochton wäre etwas mehr Auflösung machbar. Test Teufel Airy True Wireless

Preis: 149 Euro

hifi-test Nubert nuPro XS-7500
Nubert nuPro XS-7500

26.07.2020 | Nuberts größter Soundbar punktet mit tiefreichendem Bass, einem sauberen Mittenband und klaren, nie ins Scharfe driftenden Höhen. Auch die Bühnenabbildung überzeugt, und das nicht nur beim Film-, sondern auch beim Musik-Genuss. Test Nubert nuPro XS-7500

Preis: 1.432 Euro

hifi-test GoldenEar BRX Bookshelf Reference Lautsprecher
GoldenEar Technology BRX

22.07.2020 | Diese Kompaktlautsprecher reichen bei gleichmäßig geringer werdendem Pegel im Bass sehr tief hinunter – die Lösung mit den Passivmembranen funktioniert ausnehmend gut – und spielen über das gesamte Spektrum mit einer hohen Detailtreue und Knackigkeit. Im Hochton eher frisch als zurückhaltend. Test GoldenEar Technology BRX

Preis: 1.599 Euro

hifi-test Audiomat Tempo C - DAC & D/A-Wandler
Audiomat Tempo C

18.07.2020 | Extrem schlüssig, detailreich und anspringend dynamisch gibt sich dieser D/A-Wandler. Trotz seines untechnisch-analog anmutenden Klangbildes trickst er nicht mit zusätzlicher tonaler Wärme, sondern kommt mit einem eher leichtfüßigen, ganz leicht ins Schlanke tendierenden Klangbild: Test Audiomat Tempo C

Preis: 2.750 Euro

hifi-test Canton Smart Vento - 3 Wireless-Aktivlautsprecher
Canton Smart Vento 3

14.07.2020 | Diese kabellosen Aktivlautsprecher sind richtig, richtig gute Lautsprecher für Rock, Metal, Pop, Filmmusik und Filmtonwiedergabe: bassseitig unglaublich tiefreichend und druckvoll, grobdynamisch herausragend souverän sowie räumlich involvierend. Tonal eher auf der warmen/satten Seite und nicht auf maximale Analytik trainiert. Test Canton Smart Vento 3

Preis: 2.300 Euro

hifi-test Advance Paris X-i1100 - Verstärker
Advance Paris X-i1100

09.07.2020 | Dieser Vollverstärker ist eine Empfehlung für Freunde von extrovertiertem und gleichzeitig kontrolliertem Muskelspiel – der Grundcharakter des X-i1100 ist druckvoll-straff, dynamisch und ungebremst. Auf maximale Analytik legt der französische Amp etwas weniger Wert. Test Advance Paris X-i1100

Preis: 3.490 Euro

hifi-test Waversa Wslim lite
Waversa Wslim LITE

05.07.2020 | Dieser kompakte Streaming-Verstärker tritt klanglich deutlich souveräner auf als man bei seinem Anblick erwarten würde. Er beherrscht die feinen dynamischen Schattierungen wie den kraftvollen Antritt, wirkt dabei tonal nicht „studiohaft-nüchtern“, sondern sonor – und bringt in den unteren Oktaven ordentlich Kraft mit. Test Waversa Wslim LITE

Preis: 1.750 Euro

hifi-test Parasound Halo JC 5
Parasound Halo JC 5

01.07.2020 | Diese kräftige Stereoendstufe bietet eine leicht sonore Tonalität, Standfestigkeit in allen Lagen (und an allen Lautsprechern), grobdynamische Schlagkraft und vor allem eine angenehm plastisch-griffige Abbildungsqualität. Hochton und Transienten werden minimal milder gereicht. Test Parasound Halo JC 5

Preis: 8.200 Euro

hifi-test Nubert nuPro X-4000 RC : Display dB
Nubert nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

27.06.2020 | Druckvoller, je nach Einstellung minimal dominanter Bass, involvierende Dynamik und eine für die Preisklasse angemessene Detailauflösung. Dazu eine tolle Plastizität. Der Clou dieser aktiven Kompaktlautsprecher ist die Raumeinmessungsfunktion. Test Nubert nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

Preis: 1.710 Euro
(mit Sub zzgl. 625 Euro)

hifi-test Tsakiridis Aeolos+
Tsakiridis Aeolos+

23.06.2020 | Dieser Vollverstärker ist ein echter Allrounder und bietet authentischen Röhrensound, ohne die in dieser Preisklasse häufig anzutreffenden Kompromisse (mangelnde Kontrolle/Schubkraft im Bass, zu geringe Ausgangsleistung). Gerade im Tiefton weiß der Tsakiridis zu überraschen. Test Tsakiridis Aeolos+

Preis: 2.150 Euro

Billboard
Klangloft Cube