Demnächst im Test:

Über uns

fairaudio ist seit 2007 am Start und eines der ältesten und größten HiFi-Magazine am deutschen Online-Markt. Der Fokus der Berichterstattung liegt auf „Zweikanal-Audio“ – hierzu zählen wir  klanglich optimierte, bezahlbare Komponenten genauso wie avancierte High-End-Lösungen. Herausgegeben von Jörg Dames und Ralph Werner, sorgt ein mittlerweile 19-köpfiges Team (die Einzelvorstellungen finden Sie unten) aus Toningenieuren, Audio-Videotechnikern, Elektronikern, Phonetikern, Technikjournalisten, Grafikerinnen und Germanisten für informative und ausführliche Berichte sowie frische Fotos.

Was zeichnet fairaudio-Tests aus, worauf legen wir besonderen Wert? Zunächst einmal, ganz einfach: Wir nehmen uns Zeit und setzen uns sehr intensiv mit den Produkten auseinander. Nach einer Vorkontrolle verbringen fairaudio-Redakteure mehrere Wochen mit dem Testgerät, um herauszuarbeiten, wie es um die Verarbeitungsqualität, die Usability und vor allem den „klanglichen Fingerabdruck“ bestellt ist. Den Testkandidaten unterschiedlichste Spielpartner und Vergleichsgeräte an die Seite zu stellen, hilft dabei valide und aussagekräftige Schlüsse zu ziehen.

Besonders viel Raum kommt der differenzierten Beschreibung der Klangcharakteristika der Testkandidaten zu. Eine Komponente dem Leser so nahe zu bringen, dass er sie „versteht“ und mit seinem individuellen Hörgeschmack abgleichen kann, halten wir für sinnvoller, als nur mit bloßen Besser- oder Schlechter-Bewertungen zu arbeiten. Jedem fairaudio-Test liegt dabei ein strukturierter Kriterienkatalog zugrunde, der vom jeweiligen Redakteur beim Verfassen seines Berichts berücksichtigt wird.

Bei unseren Tests erfolgt keine Einordnung in Schulnoten oder Punktecharts. fairaudio beschreibt ausführlich, kritisch und neutral, zeigt Stärken auf, aber auch die Schwächen und Eigenheiten der getesteten Geräte. Uns ist klar, dass Klangbeurteilungen immer eine subjektive Seite haben. Sich dieser bewusst zu sein und sie offen zu benennen, halten wir für aussagekräftiger, als das Maß an Klanggenuss quantifizieren zu wollen.

Wichtig in diesem Zusammenhang: fairaudio finanziert sich über den Verkauf von Werbung, bietet aber ausschließlich Werbepakete an, die keine größeren Budgets erfordern und somit eine Vielzahl von Kunden ansprechen. Aufgrund dessen gibt es bei fairaudio auch keine Abhängigkeiten von einzelnen Kunden – ein Umstand der fairaudio unterstützt, dauerhaft unabhängig zu bleiben. Wir berichten ausschließlich über Produkte, die wir aufgrund ihrer qualitativen Eigenschaften grundsätzlich für besprechenswert halten. Geräte, die sich im Rahmen unserer Vorkontrolle dafür nicht qualifizieren, senden wir an den entsprechenden Hersteller beziehungsweise Vertrieb zurück.

Wir glauben nicht daran, dass ein gutes Produkt für sich alleine spricht – es muss auch besprochen werden. Denn es gibt viele gute Produkte, bei denen es sich lohnt, Erfahrungen und Einschätzungen weiterzugeben. In diesem Sinne:

fairaudio – klare Worte, guter Ton!

fairaudio-Herausgeber / Redaktion:

Jörg Dames
Ralph Werner

Autoren:

Dr. Benjamin Baum
Michael Bruß

Dr. Sebastian Eilzer
Frank Hakopians
Thomas Johannsen
Thomas Kopanz
Nick Mavridis
Dr. Martin Mertens
Dr. Tobias Pfleger
Jochen Reinecke
Fritz Schwertfeger
Lorina Speder
Victoriah Szirmai
Tobias Zoporowski

Graphik/Layout/Foto:

Elke Baumann
Marion Birkefeld
Katja Reißenweber