hifi tests: Lautsprecher

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test B&W 705 Signature - Lautsprecher
B&W 705 Signature

19.08.2020 | Knackig-zackig und hochinformativ – so könnte man das Klangbild dieses Kompaktlautsprechers mit wenigen Worten beschreiben. Mit hochwertiger Elektronik werden tiefe, extrem facettenreiche Einblicke in die Musik möglich. Durchaus prägnanter, aber sehr sauberer Hochton. Test B&W 705 Signature

Preis: 3.000 Euro

hifi-test Nubert nuPro XS-7500
Nubert nuPro XS-7500

26.07.2020 | Nuberts größter Soundbar punktet mit tiefreichendem Bass, einem sauberen Mittenband und klaren, nie ins Scharfe driftenden Höhen. Auch die Bühnenabbildung überzeugt, und das nicht nur beim Film-, sondern auch beim Musik-Genuss. Test Nubert nuPro XS-7500

Preis: 1.432 Euro

hifi-test GoldenEar BRX Bookshelf Reference Lautsprecher
GoldenEar Technology BRX

22.07.2020 | Diese Kompaktlautsprecher reichen bei gleichmäßig geringer werdendem Pegel im Bass sehr tief hinunter – die Lösung mit den Passivmembranen funktioniert ausnehmend gut – und spielen über das gesamte Spektrum mit einer hohen Detailtreue und Knackigkeit. Im Hochton eher frisch als zurückhaltend. Test GoldenEar Technology BRX

Preis: 1.599 Euro

hifi-test Canton Smart Vento - 3 Wireless-Aktivlautsprecher
Canton Smart Vento 3

14.07.2020 | Diese kabellosen Aktivlautsprecher sind richtig, richtig gute Lautsprecher für Rock, Metal, Pop, Filmmusik und Filmtonwiedergabe: bassseitig unglaublich tiefreichend und druckvoll, grobdynamisch herausragend souverän sowie räumlich involvierend. Tonal eher auf der warmen/satten Seite und nicht auf maximale Analytik trainiert. Test Canton Smart Vento 3

Preis: 2.300 Euro

hifi-test Nubert nuPro X-4000 RC : Display dB
Nubert nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

27.06.2020 | Druckvoller, je nach Einstellung minimal dominanter Bass, involvierende Dynamik und eine für die Preisklasse angemessene Detailauflösung. Dazu eine tolle Plastizität. Der Clou dieser aktiven Kompaktlautsprecher ist die Raumeinmessungsfunktion. Test Nubert nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

Preis: 1.710 Euro
(mit Sub zzgl. 625 Euro)

hifi-test Genelec 8361A
Genelec 8361A

13.06.2020 | Diese einmessbaren, aktiven Monitor-Lautsprecher faszinieren mit sehr hohem Auflösungsvermögen, präziser Raumdarstellung und tonaler Akkuratesse. Wer sich für sie entscheidet, sollte Genauigkeit bei der Musikwiedergabe schätzen – auch wenn das heißt, Aufnahmefehler genau vorgeführt zu bekommen. Test Genelec 8361A

Preis: 9.906 Euro

hifi-test Denon Home 350 Streaming-Lautsprecher / All-in-one-System
Denon Home 350

10.06.2020 | Mit seiner Bassstärke erinnert dieser Streaminglautsprecher fast an eine Standbox. Der 350er ist zwar kein Analytiker, unterschlägt trotz seiner tonal warmen Grundausrichtung aber keine wichtigen Details. Eher genießerisch denn monitoresk abgestimmt. Gute Bühnendarstellung für solch ein All-in-One-System. Test Denon Home 350

Preis: 699 Euro

hifi-test Blumenhofer Gran Gioia 2x10
Blumenhofer Acoustics Gran Gioia 2x10
Fairaudio Award

04.06.2020 | Tonal neutral, dynamisch außer Rand und Band – und zudem: hochdetailliert, kohärent, räumlich präzise und involvierend. Dieser Hornlautsprecher der Luxusklasse besitzt zahlreiche Meriten – auch im Bass, wobei das Ausloten der allertiefsten Tiefen nicht das Schwerpunktthema ist. Test Blumenhofer Acoustics Gran Gioia 2x10

Preis: 39.900 Euro

hifi-test Acapella Cellini High
Acapella High Cellini
Fairaudio Award

25.05.2020 | Dieser Hornlautsprecher bietet eine großartige Dynamik, die fast lautstärkeunabhängig nutzbar ist, eine insgesamt balancierte, minimal wärmere Tonalität sowie erstklassig aufgelöste Mitten und Höhen. Die High Cellini kann emotional unglaublich intensiv spielen. Test Acapella High Cellini

Preis: 49.000 Euro

hifi-test Elac Debut Reference DFR52 - Dreiwege-Lautsprecher
Elac Debut Reference DFR52

21.05.2020 | Diese Standlautsprecher bedienen sich aus drei Welten: im Bass und in den Mitten sachlich und präzise wie ein Studiomonitor, im Hochton genießerisch langzeittauglich und in Sachen Dynamik sportlich-involvierend. Räumlich mit guter Ortungsschärfe, aber nicht übermäßig plastisch. Test Elac Debut Reference DFR52

Preis: 1.198 Euro

hifi-test Vienna Acoustics Beethoven Baby Grand Reference
Vienna Acoustics Beethoven Baby Grand Reference

28.04.2020 | Insbesondere bei akustischer Musik spielt dieser tonal etwas leichter intonierende Lautsprecher seine Stärken voll aus. Zu diesen gehören eine sehr detailreiche, nuancierte Spielweise, exzellente Feindynamik und eine involvierende, freie, großzügige Raumdarstellung. Grobdynamisch gibt es noch Luft nach oben. Test Vienna Acoustics Beethoven Baby Grand Reference

Preis: 7.498 Euro

hifi-test Canton A45
Canton A 45

17.04.2020 | Die Paradedisziplinen dieses Standlautsprechers sind die Basswiedergabe und die Dynamik. Frei von unangenehm-analytischem Duktus, spielt die Canton in den Mitten organisch und mit einem etwas wärmeren Farbanstrich. Der Hochton vereint Detailreichtum mit langzeittauglicher Unaufgeregtheit. Test Canton A 45

Preis: 3.000 Euro

Billboard
SPL electronics