hifi tests: DAC & Streaming

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Audio Analogue AAdac/AAdrive - Teaser
Audio Analogue AAdac & AAdrive

26.02.2021 | Während das CD-Laufwerk beste Voraussetzungen bietet, um saubere Daten zu liefern, entpuppt sich der D/A-Wandler als Charakterkopf: Mit seinem sonor goovenden Bass, den kräftigen Klangfarben und fein aufgelösten Höhen bietet der italienische DAC ein im besten Sinne „analoges“ Klangbild. Test Audio Analogue AAdac & AAdrive

Preis: 1.800 Euro bis 3.700 Euro
(AAdrive: 1.800 Euro; AAdac: 3.700 Euro)

hifi-test NuPrime DAC-10H
NuPrime DAC-10H

28.10.2015 | Die in einem vergleichsweise kleinen Gerät realisierte Kombination aus Vorstufe, DAC & Kopfhörerverstärker spielt in Sachen Dynamik, räumliches Ablösen, Ortungsschärfe und gefühlte „Klangreinheit“ erstaunlich groß. Zudem: In keiner seiner drei Disziplinen wirkt der DAC-10H kompromissbehaftet, geradezu überraschend gut sind die Analogeingänge – sowohl die Ansteuerung von Endstufen/Aktivlautsprechern als auch Kopfhörern betreffend. Via USB gefüttert, wirken die oberen Lagen leicht abgedimmt, was die Langzeittauglichkeit zusätzlich fördert, ausgemachte „Luftigkeitsfans“ aber weniger auf ihre Kosten kommen lässt. Test NuPrime DAC-10H

Preis: 1.850 Euro

hifi-test HiFiAkademie Stream6
HiFiAkademie Stream6

16.10.2020 | Üppig ausgestatteter, modular erweiterbarer (Phonokarte, USB-DAC, Netzteil) Netzwerkplayer und Musikserver, der ein klassenübliches hohes Klangniveau liefert: neutral, aber nicht langweilig, dynamisch und schön konturiert im Bass. Die Bühne macht gerne mal ein-zwei Schritte auf den Hörer zu. Test HiFiAkademie Stream6

Preis: 1.890 Euro

hifi-test Waversa WminiHPA MK2 - Teaser
Waversa WminiHPA MK2

07.01.2021 | Dieses „kleine Kistchen“ ist mehr als ein Kopfhörerverstärker, nämlich auch noch Streamer, DAC und digitale Vorstufe. Klanglich überzeugt es mit konkret gezeichneten Bässen, griffigen Mitten, hoher Auflösung und einer guten Raumdarstellung. Tonal insgesamt neutral bis minimal schlanker balanciert. Test Waversa WminiHPA MK2

Preis: 1.950 Euro

hifi-test Logitech Transporter
Logitech Transporter

15.01.2009 | „Eine absolut gelungene Synthese aus Streaming-Media-Player und einem konventionellen HighEnd-Gerät“, so das Testfazit. Neutraler Klang, Funktionsvielfalt und intuitive Bedienung. Test Logitech Transporter

Preis: 1.999 Euro bis 2.228 Euro

hifi-test Ekco EVH
Ekco EVH

31.05.2020 | Wer einen dynamisch-spielfreudigen, tonal eher klar denn warm abgestimmten Röhren-Kopfhörerverstärker inklusive DAC und Pre-Out sucht, der zudem viele Anschlüsse bietet, bekommt mit dem Ekco ein sehr interessantes Angebot. Test Ekco EVH

Preis: 1.999 Euro

hifi-test Innuos Zen Mk3
Innuos Zen Mk3

15.11.2019 | Ein unkompliziertes Bedienkonzept und ein ansprechendes Design sind allen Innuos-Musikservern gemein. Das mittlere Modell des Herstellers überzeugt mit ausbalancierter Tonalität und einem besonderen Talent zur plastischen Abbildung der Musik. Im Hochton eher auf Entspanntheit denn auf maximale Strahlkraft ausgelegt. Test Innuos Zen Mk3

Preis: 2.099 Euro

hifi-test SPL Phonitor x Kopfhörerverstärker Bedienfeld
SPL Phonitor x

12.03.2018 | Dieser Kopfhörerverstärker mit Vorstufenfunktion und DAC meistert den Balanceakt zwischen studiotypischen Tugenden wie Abbildungsschärfe, Detailauflösung, Neutralität und jenem Schuss Musikalität, der das genießerische Moment der Darbietung nicht vernachlässigt. Der optionale interne DAC erreicht nicht ganz das Niveau der Verstärkersektion des Phonitor x. Test SPL Phonitor x

Preis: 2.099 Euro bis 2.399 Euro
(optionaler interner DAC)

hifi-test Audiodata MusikServer MS II
Audiodata MusikServer MS II

15.07.2016 | Der Musikserver MS II arbeitet leise und schnell, ist modular aufgebaut und wird mit optional ausbaubaren Supportdienstleistungen angeboten. Die MK-II-Version spielt dabei rhythmisch noch zwingender als der Vorgänger, ist im Tiefton straffer und differenzierter unterwegs und punktet in der räumlichen Darstellung mit plastisch-präziser Abbildung und einem transparenteren Bühneneindruck. Test Audiodata MusikServer MS II

Preis: 2.140 Euro

hifi-test Chord Hugo 2 und 2go - DAC/Kopfhörerverstärker und Streamer/Server
Chord Electronics Hugo 2 und Chord Electronics 2go

01.12.2020 | Ein mobiler Kopfhörerverstärker, DAC und Vorverstärker wird hier zusätzlich auch noch zu Netzwerkplayer und -server. Das kraftvolle – die Leistungsreserven reichen für wohl fast jeden Kopfhörer –, räumlich tolle Klangbild befindet sich tonal auf der leicht warmen Seite. Auflösung und Hochtonluftigkeit nehmen sich zugunsten der eher vollmundigen Gangart etwas zurück Test Chord Electronics Hugo 2 und Chord Electronics 2go

Preis: 2.290 Euro bis 3.489 Euro

hifi-test La Rosita Alpha New
La Rosita Alpha New
Fairaudio Award

26.10.2014 | Dieser Streamer arbeitet mit dem Airplay-Protokoll. Geräte, die Airplay unterstützen, können ihn ganz einfach ansteuern. Um die Alpha klanglich auszureizen, sollte man einen Apple-Rechner mit iTunes und speziellem Rosita-Plugin betreiben. Selten haben wir eine digitale Quelle zu diesem Preis so involvierend, dynamisch und schlicht und ergreifend authentisch musizieren hören. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Test La Rosita Alpha New

Preis: 2.290 Euro

hifi-test Electrocompaniet ECD 2
Electrocompaniet ECD 2

12.08.2013 | Der Electrocompaniet-DAC überzeugt nicht nur mit einer balancierten Tonalität und hoher Auflösung, der ECD 2 besitzt auch eine präzise, offen-involvierende Raumdarstellung und vor allem ein lebendiges Rhythmus- und Timinggefühl - mit ihm hat die Musik Energie und Unmittelbarkeit. Dieser norwegische D/A-Wandler bietet viel Klang fürs Geld. Test Electrocompaniet ECD 2

Preis: 2.390 Euro

Billboard
Krell
6