hifi tests: DAC & Streaming

Filter zurücksetzen Lade...
Sortierung:
hifi-test Block CVR-100+ MKIII: Streamingverstärker, Receiver, All-in-one-Gerät
Block CVR-100+ MKIII

02.07.2022 | Klar geht mit Blick auf die einzelnen Klangaspekte überall noch mehr – etwa mehr Wumms unten rum und mehr ätherische Transparenz oben rum. Doch die Stärke dieses All-in-one-Systems ist vielmehr seine Ausgeglichenheit, ganz unabhängig von der bevorzugten Musikrichtung. Die komplette Ausstattung findet in der „klanglichen Allroundigkeit“ also ihr Pendant – und das zu einem sehr fairen Preis. Test Block CVR-100+ MKIII

Preis: 1.299 Euro

hifi-test Marantz NA 8005
Marantz NA 8005
Fairaudio Award

17.02.2015 | Wer von Marantz einen eher etwas „beruhigten“ und ausgemacht harmonischen Charakter erwartet, wird von diesem Streamer/USB-DAC mit seinem gleichwohl tiefen, aber eher sportlich-strammen Bassbereich und einem auch insgesamt sehr agilen, leichtfüßigen und transparenten Charakter vielleicht ein wenig überrascht sein. Der Hochton ist so etwas wie seine Paradedisziplin: Hochinformativ, ohne je in bissige Schärfe zu verfallen. Die Abbildung bietet eher eine sachliche Draufsicht als ein „Mittendrin“. Test Marantz NA 8005

Preis: 1.300 Euro

hifi-test Abacus Preamp 14: Vorverstärker und Streamer mit Raumkorrekturfunktion
Abacus Preamp 14
Fairaudio Award

01.03.2021 | Auch die neuste Version des Vorstufenklassikers Preamp 14 überzeugt klanglich mit Neutralität und Durchlässigkeit. Verbessert wurden die Lautstärkeregelung sowie das noch feinsinniger und reiner agierende Streamingteil. Test Abacus Preamp 14

Preis: 1.390 Euro bis 1.790 Euro

hifi-test centrance
Centrance DACmini PX

28.08.2012 | Der DACmini PX stellt eine Lösung für alle diejenigen dar, die eine platzsparende Kombi aus Vollverstärker, Kopfhörerverstärker und DAC suchen, ohne dabei auf einen analogen Eingang verzichten zu wollen. Echte Assets sind der gut klingende DAC, der tonal sauber, konturiert, flink und dynamisch aufspielt sowie der hervorragende Kopfhörerverstärker. Test Centrance DACmini PX

Preis: 1.475 Euro

hifi-test HifiAkademie Stream5
HiFiAkademie Stream5
Fairaudio Award

15.06.2018 | Tonal etwas sonorer, körperhafter und mit leicht defensiver gehaltenem Hochton unterwegs, versteht es dieses Kombigerät aus Streamer, Server, DAC und Vorstufe insbesondere dank großzügiger, freier und nach vorne gehender Raumdarstellung, den Hörer in die Musik hineinzuziehen. Erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Test HiFiAkademie Stream5

Preis: 1.490 Euro

hifi-test Vincent DAC-7
Vincent DAC-7

27.04.2019 | Bei diesem DAC sorgen ein detailreicher Hochton, farbenprächtige, leicht wärmer timbrierte Mitten sowie eine milde Oberbassanhebung für eine Mischung aus sonorem Auftritt und Feinzeichnung. Grobdynamisch guter Durchschnitt, punktet der Vincent feindynamisch und mit einer involvierenden Bühnendarstellung. Test Vincent DAC-7

Preis: 1.499 Euro

hifi-test Auralic Aries
Auralic Aries

23.01.2015 | Ein Meister aller Formate und Verbindungen (inkl. USB) und durch Software-Updates im Hinblick auf diese „Meisterschaft“ zukunftssicher und erweiterbar. Das ist die eine Seite dieser sehr bedienfreundlichen und flexiblen Streaming-Bridge. Die andere beziehungsweise klangliche Seite birgt nicht zuletzt einen feinen, seidig wirkenden Hochton sowie präzisen, kontrollierten, druckvollen Bass. Test Auralic Aries

Preis: 1.499 Euro

hifi-test Wattson Audio Emerson Digital: Netzwerkplayer/Streamer im TEST
Wattson Audio Emerson Digital

09.12.2021 | Tonal leicht angewärmt und generell sehr organisch tönend, ist diese puristische Schweizer Streaming-Bridge tendenziell eher Genussmittel als strenges Analysetool. Mittels Netzteil-Upgrade ist noch mehr herauszuholen. Test Wattson Audio Emerson Digital

Preis: 1.500 Euro

hifi-test north-star-designe
North Star Design Essensio plus

28.10.2011 | Digital/Analog-Wandler mit Lautstärkeregelung und asynchronem USB-Eingang. Tonal neutral abgestimmt; im Test gefielen insbesondere der konturierte Bassbereich sowie das tief ausgeleuchtete, sehr akkurat aufgebaute „Bühnenbild“. Sehr gute Auflösung fürs Geld. Test North Star Design Essensio plus

Preis: 1.590 Euro

hifi-test Audiodata MusikServer MS I
Audiodata MusikServer MS I

04.06.2014 | Audiodata präsentiert mit dem Musikserver MS I ein sehr leises, flinkes und modular aufgebautes Gerät, welches mit 30-tägiger Installationshilfe per Fernwartung daherkommt – darüber hinaus sind weitere Supportdienstleistungen zubuchbar. Neben hoher Funktionalität und Praxistauglichkeit transportiert dieser Server das entscheidende audiophile Quäntchen mehr, das günstigeren Standardlösungen abgeht. Test Audiodata MusikServer MS I

Preis: 1.620 Euro

hifi-test Sumoh Tiny Amp S30 RipNAS Server S1000 Logitech Squeezebox Classic
Sumoh Tiny Amp S30, RipNAS Server S1000, Logitech Squeezebox Classic

26.10.2009 | Um gleich drei Geräte geht es in diesem Bericht. Wie gestaltet sich das Handling, will man einen Netzwerkplayer, einen rippenden Server und einen kleinen Digitalverstärker zum audiophilen Leben erwecken? Und was liefert dieser Verstärker in Sachen Klangqualität an die Boxen? Test Sumoh Tiny Amp S30, RipNAS Server S1000, Logitech Squeezebox Classic

Preis: 1.633 Euro

hifi-test 47-lab
47 Laboratory Midnight Blue 4733, 4734, 4736, 4730

07.06.2012 | „Was aufgenommen wurde, wird auch reproduziert“, so das zusammenfassende Statement der 6moons-Kollegen zur Einstiegsserie von 47 Labs. Das Sahneteil der Midnight Blue-Serie sei allerdings der CD-Player 4735. Die Entscheidung zwischen Vollverstärker und Vor/End-Kombi sei in großem Ausmaß vom Lautsprecher abhängig: 90 dB werden hier als ungefähre Grenze angegeben. Test 47 Laboratory Midnight Blue 4733, 4734, 4736, 4730

Preis: 1.660 Euro bis 1.780 Euro

Billboard
Lyravox Karlina
5