testArchiv:


hifi test

Kopfhörer & mobiles HiFi

B.M.C. Audio UltraDAC

B.M.C. Audio UltraDAC

Der BMC UltraDAC ist nicht nur ein D/A-Wandler, sondern auch ein Kopfhörerverstärker. Vor allem aber bietet er viel Klang fürs Geld: Tonal eher eine Spur leichter unterwegs, überzeugt er durch sein lebendiges Grundnaturell und seine beiden Hauptstärken: die sehr hohe Auflösung und ausnehmend akkurate Raumdarstellung. Eine Maschine für Hörer, die es wirklich wissen wollen. Test B.M.C. Audio UltraDAC ...


nach oben

Preis: 3.198 Euro

April 2015

Bakoon HPA-01

Bakoon HPA-01

Ein in mehrerlei Hinsicht andersartiger Kopfhörerverstärker, der unter anderem mit einem extrem rauscharmen Stromverstärkungskonzept und internem Akkupaket aufwartet. Eine kleine, aber sehr präzise gestaffelte Bühne und lebendige Mitten zählen zu den Meriten dieses tonal neutral tönenden Pres. Ein exzellenter Partner für Kopfhörer mit eher entspannter Wiedergabe. Test Bakoon HPA-01 ...


nach oben

Preis: 1.999 Euro

September 2014

Beyerdynamic T1 (2. Generation)

Beyerdynamic T1 (2. Generation)

Zu den Stärken dieses halboffenen Kopfhörers zählen die Dynamik sowie die enorme Auflösungsfähigkeit im Bass und Mittelhochtonbereich. Tonal ist er insgesamt eher auf der etwas leichteren denn sonoreren Seite anzusiedeln. Bei entsprechenden Aufnahmen erzeugt der T1 eine beeindruckende Tiefenstaffelung – Live-Aufnahmen jeglichen Genres bereiten mit ihm ausgesprochenes Vergnügen. Test Beyerdynamic T1 (2. Generation) ...


nach oben

Preis: 1.199 Euro

September 2016

Beyerdynamic T90 und A20

Beyerdynamic T90 und A20

Die Stärke der Kopfhörer/KH-Verstärker-Kombi A20/T90 sind die phantastischen Mitten. Sie spielt detailreich und impulstreu bei gleichzeitig guter tonaler Balance auf. Der Kopfhörer T90 zeigte bei keiner Art von Musik oder Aufnahme wesentliche Fehler, der passende Verstärker A20 unterstützt dessen Qualitäten. Allerdings zwingt der hohe Verstärkungsfaktor beim Leisehören zur Nutzung des Anfangsbereiches des Lautstärkepotis. Test Beyerdynamic T90 und A20 ...


nach oben

Preis: 998 Euro (jeweils 499 Euro)

Oktober 2013

Burson Audio Soloist SL MK2

Burson Audio Soloist SL MK2

Dieser reinrassige Kopfhörerverstärker vermag mit seiner leicht warmen, im Präsenzbereich etwas zurückhaltenden Wiedergabe mit vielen Kopfhörern zu gefallen. Der Wohlfühlfaktor scheint beim Burson Audio an erster Stelle zu stehen, ohne dass dies aber zulasten der Detailfülle ginge. Die niedrige Ausgangsimpedanz und der umschaltbare Gainfaktor machen ihn flexibel einsetzbar. Test Burson Audio Soloist SL MK2 ...


nach oben

fairaudio's favourite Award

Preis: 599 Euro

Mai 2016

Seite 1 von 1
Artikel pro Seite: 25 | 50 | 100 | 200