testArchiv:


hifi test

CD-Player

Teac Distinction CD-2000

Teac Distinction CD-2000

Teacs Distinction CD-2000 spielt CDs wie SACDs ab und kann dank USB-Eingang auch für Computer-HiFi-Zwecke eingesetzt werden. Mit einem satten Grundton wie einem tiefreichenden, voluminösen Bass gesegnet, gibt es insgesamt schon eine tonale Tendenz ins „Fülligere“ festzustellen – was aber keinesfalls auf Kosten von Nuancen und Details geht. Mit dem Teac-Player besitzt Musik Präsenz. Test Teac Distinction CD-2000 ...


nach oben

Preis: 1.000 Euro

März 2012

Teac PD-501HR

Teac PD-501HR

Eine „geradezu umwerfende Spielfreude und Agilität“ attestiert der Tester diesem CD-Player, der via DVD in der Lage ist, DSD-Dateien wiederzugeben. Dazu gibt es ein präzises Mittenband mit tonal leicht warmer Tendenz, einen akkuraten Hochtonbereich sowie einen zwar nicht abgrundtief hinab reichenden, aber knorrig-strukturierten Bass. Test Teac PD-501HR ...


nach oben

Preis: 799 Euro

Juli 2013

Trigon Recall II

Trigon Recall II

Schnörkellos-professionell gibt sich dieser CD-Player. Und zwar nicht nur optisch, sondern auch akustisch: Schlackenlos-informativ und mit hervorragendem Timing sowie einer vorbildlichen Bühnenabbildung geht’s hierbei zur Sache. Test Trigon Recall II ...


nach oben

Preis: 2.190 Euro

Mai 2009

Seite 1 von 1
Artikel pro Seite: 25 | 50 | 100 | 200