Demnächst im Test:

Dual CS 518 Dual CS 518 Métronome Le DAC Métronome Le DAC B&W 805 D4 B&W 805 D4 Magnat MA-900 Magnat MA 900
Billboard
Audiodata MusikServer MSII
News

Nubert nuBoxx AS-425 max – vierte Soundbar im Bunde

von | 5. Oktober 2021

Das Gerätegenre Soundbar wird offensichtlich immer beliebter: Der schwäbische Hersteller Nubert stellt jedenfalls mit der nuBoxx AS-425 max den inzwischen vierten „Soundriegel“ für Stereo- und Heimkinoton vor. Wie das doppelte „x“ im Namen verrät, kommen Technologien und Treiber aus der neuen nuBoxx-Entwicklungslinie zum Einsatz.

Nubert nuBoxx AS-425 max: Technik und Einordnung

Bisher gab es bei Nubert drei Soundbars: Das Einsteigermodell nuBox AS-225, die schon deutlich voluminösere nuPro AS-3500 und das Topmodell nuPro XS-7500. Die neue nuBoxx AS-425 max schließt – auch preislich – die Lücke zwischen den beiden erstgenannten Soundbars.

Sie ist genauso flach wie die „kleine“ nuBox AS-225, fällt jedoch merklich breiter aus. Damit kann sie nicht nur TV-Geräten mit einer Bildschirmdiagonale von mehr als 40 Zoll sicheren Stand bieten, sie ist auch treiberseitig besser ausgestattet: Zum Einsatz kommen vier 118-mm-Tiefmitteltöner mit Polypropylenmembran sowie zwei 25-mm-Seidengewebekalotten für den Hochtonbereich. Sie werden angetrieben von vier Digitalverstärkern mit einer Gesamtdauerleistung von je 40 Watt.

Die Nubert nuBoxx AS-425 max: hier in der Variante "Eisgrau" und mit magnetisch haftender Bespannung

Die Nubert nuBoxx AS-425 max: hier in der Variante „Eisgrau“ und mit magnetisch haftender Bespannung

Ein DSP gestattet die Klanganpassung der Höhen und Bässe oder die Nutzung einer Loudness-Funktion. Auch die bei Nubert mit einem Augenzwinkern „Hörizonterweiterung“ genannte Stereo-Basisverbreiterung ist wieder an Bord, während die Funktion „Voice+“ den Centerkanal und die für die Wiedergabe von Stimmen relevanten Frequenzen betont. Kinofreunde wird es freuen, dass die neue Nubert-Soundbar Dolby Digital (AC3) und DTS Digital Surround dekodieren kann.

Anschlussseitig präsentiert sich die nuBoxx AS-425 max mit einem HDMI-eARC-Port, einem analogen Hochpegeleingang (Cinch) sowie je einem optischen und koaxialen S/PDIF-Eingang. Auch drahtlos ist Zuspielung möglich, denn ein Bluetooth-Empfänger (aptX HD/AAC) ist ebenfalls an Bord. Ein Sub-Out gestattet das Ankabeln eines Subwoofers. Bedient wird die Soundbar entweder über die mitgelieferte Infrarotfernbedienung oder mithilfe eines an der Frontseite angebrachten Drehknopfs in Verbindung mit rund um den Knopf angeordneten mehrfarbigen LEDs.

Achtung: Noch ist die Soundbar nicht erhältlich, sie kann aber ab sofort vorbestellt werden – in den Farbvarianten Graphit und Eisgrau. Wer bis 02.11.2021 ordert, der erhält eine kostenlose Garantieverlängerung.

Preis Nubert nuBoxx AS-425 max: 668 Euro

Kontakt

Nubert electronic GmbH
Nubertstraße 1
73529 Schwäbisch Gmünd

Telefon: +49(0)7171-8712-0
E-Mail: info@nubert.de
Web: https://www.nubert.de/

Billboard
Cambridge Audio Evo