Billboard
Naim

HiFi-Lexikon: Oberton

Von einem Oberton spricht man bei ganzzahligen Vielfachen der Frequenz eines Grundtons. Ist zum Beispiel der Kammerton mit seiner Frequenz von 440 Hz der betrachtete Grundton, so sind die Obertöne: 880 Hz, 1360 Hz, 1760 Hz, usw.

Der Oberton wird auch Teilton oder Harmonische genannt. Die erste Harmonische ist der Grundton selbst, die zweite Harmonische ist der erste Oberton.

Die Obertonstruktur ist maßgeblich für die empfundene Klangfarbe eines Instrumentes/einer Stimme und sorgt dafür, dass wir Musikinstrumente oder Stimmen erkennen und unterscheiden können.


Zurück zur Lexikon-Übersicht


Verwandte Artikel: Akustik

Bass-Bereich | Beugung (Diffraktion) | Dezibel | Dopplereffekt | Dynamik, Dynamikumfang | Frequenzbereiche (Bass-, Mittelton-, Hochtonbereich) | Geräusch | Grundton-Bereich | Hochton-Bereich (Höhen) | Interferenz | Klang | Klangfarbe | Mittelton-Bereich (Mitten) | Oberton | Oktave | Phase | Phon | Resonanz | Rosa Rauschen | Sone (Lautstärke) | Ton (Akustik) | Weißes Rauschen und das menschliche Gehör
Billboard
McIntosh MA7200 AC