Billboard
Nubert

Minipod S – Klang

Inhaltsverzeichnis

  1. 3 Minipod S - Klang

minipod kevlar

Nach der Einspielzeit gefällt’s mir gleich besser – und ich bin jetzt spontan an eine Hörsession bei einem Freund erinnert, der die B&W 802 sein eigen nennt. Nicht, dass man die Pods und die 802er ernsthaft miteinander vergleichen könnte – logisch. Aber:

Als ich diese 802 das erste Mal hörte, sagte ich: „Und das war’s jetzt?“ Der Freund grinste und erwiderte: „Warte ab“. Wir dudelten damals stundenlang herum und von Minute zu Minute gefiel mir besser, was ich hörte, nämlich eine Neutralität, ein Detailreichtum und ein insgesamt rundes und sauber tiefenstaffelndes Gesamtbild, das so ganz ohne Effekthascherei auskommt. Genau dieses Gefühl habe ich nun bei den winzigen Minipods auch.

minipod

Sie klingen überraschend neutral und ausgewogen – und so gar nicht nach dem Gerummse, das man häufig über eine typische Computer-2.1-Aufstellung so zu hören bekommt. Das Klavier auf der oben angesprochenen E.S.T-Einspielung, das Boxen dieser Größe schnell mit blechernen Klängen diskreditieren kann, hört sich über die Minipods schon „erwachsen“ an, nämlich nuanciert, tonal ausgewogen und dynamisch. Die unisono Passagen zwischen akustischem Bass und Klavier bei „Serenade for the Renegade“ klingen aus einem Guss und alert. Wir befinden uns allerdings auch in leisen bis mittleren Lautstärkeregionen, denn wer beschallt schon von einem Schreibtisch aus eine Diskothek?

ben harperEs geht weiter mit Ben Harpers kratziger Offbeat-Nummer „Jah Work“. Whow. Die abgestoppten Gitarrenakkorde grooven, das Schlagzeug ist tight und trotz lächerlichen 40cm Seitenabstand zwischen den Lautsprechern und 60cm Hörabstand kommt ein unvermutet plastisches, dreidimensionales Bild zustande. Das klingt jetzt durchaus „groß“, wesentlich größer als diese Gummibärchen aussehen. Warum höre ich mir das eigentlich in gebückter Haltung am Schreibtisch an? Ich denke, ich sollte umziehen.

Test: Scandyna Minipod S | Kompaktlautsprecher

  1. 3 Minipod S - Klang
Billboard
Audioplan