Demnächst im Test:

Billboard
bFly Audio
News

Lautsprecherserie Bowers & Wilkins 700 S3 Signature: Exklusiv und umfassend optimiert

von | 9. April 2024

Die Bezeichnung „Signature“ verwende man mit Bedacht, so der Lautsprecherhersteller Bowers & Wilkins, und zwar grundsätzlich nur für umfassend optimierte Lautsprecher-Varianten beziehungsweise -Technologien. In der fast 60-jährigen Firmengeschichte durften erst acht Serien das Signature-Emblem tragen.

Mit der 700-S3-Signature-Serie kommen nun drei Lautsprecher hinzu: Die neuen Modelle heißen B&W 702 S3 Signature, 705 S3 Signature und HTM71 S3 Signature – es handelt sich um einen Stand- und einen Kompaktlautsprecher sowie einen Center-Speaker.

So gehört sich das: Tweeter on Top

Bowers & Wilkins hat bei den drei genannten Vertretern der 700er-Serie sowohl die Optik als auch das Innenleben angefasst. Das Herzstück der Serie ist bekanntermaßen ein Carbon-Dome-Hochtöner, der entkoppelt vom eigentlichen Gehäuse als Tweeter on Top sitzt. Bei der Signature-Version kommt erstmals das neue Hochtönergitter zum Einsatz, das bisher der 800er-Signature-Serie vorbehalten war.

Der neue Centerlautsprecher HTM71 S3 Signature von B&W

Auch dem Centerlautsprecher HTM71 S3 Signature gönnt B&W ein Tweeter-on-Top-Design

Weitere technische Neuigkeiten der B&W 700 S3 Signature

Neu ist aber auch die Treiberaufhängung der Tieftöner, was einen noch klareren und präziseren Klang im Bassbereich mit sich bringen soll. Bei der Gelegenheit hat B&W natürlich auch gleich die Frequenzweichen optimiert – unter anderem mit weiterentwickelten Mundorf-Kapazitäten und höherwertigen Spulen. Zu guter Letzt kommen nun weiter verbesserte Lautsprecherklemmen aus Messing zum Einsatz. Von den genannten Neuerungen profitieren alle drei Lautsprecher-Modelle.

Die kompakte 705 S3 Signature von B&W

Blaumetallic oder Holzoptik? Bei der B&W 705 S3 Signature haben Sie die Wahl

Das Auge hört mit

Und die Optik? Nun, um die exponierte Stellung der Signature-Modelle innerhalb des B&W-Portfolios auch nach außen hin würdig zu vertreten, sind die Schallwandler B&W 702 S3 Signature, 705 700 S3 Serie Signature und HTM71 S3 Signature in zwei exklusiven Finish-Varianten erhältlich. Käufer haben die Wahl zwischen der Metallic-Lackierung Midnight Blue (die man auch von der legendären Nautilus kennt) und der Variante Datuk Gloss, die an ein Ebenholzfurnier erinnert. Zusätzlich sind die Treibereinfassungen und Hochtönergitter mit goldfarbenen Umrandungen versehen – und die Rückseite der Lautsprecher ziert das Signature-Emblem.

Verfügbarkeit und Preise

Alle drei neuen Bowers & Wilkins-Modelle sollen im Laufe des Monats Mai erhältlich sein, preislich stellt es sich wie folgt dar:

  • B&W 702 S3 Signature: 8.500 Euro (Paar)
  • B&W 705 S3 Signature: 4.000 Euro (Paar)
  • B&W HTM71 S3 Signature: 2.500 Euro (Stück)

Kontakt

D&M Germany GmbH - A Division of Masimo Consumer
An der Kleinbahn 18
41334 Nettetal
Deutschland

Telefon: +49(0)2157-1208-0
Web: https://www.bowerswilkins.com/de-de/

Billboard
Pro-Ject  Colourful System