Demnächst im Test:

Billboard
Teufel
News

Vienna Acoustics Haydn SE Signature & Liszt Reference: Frisch überarbeitete Lautsprecher-Klassiker

von | 8. März 2023

Im beschaulichen Weigelsdorf, rund 40 Kilometer südlich von Wien gelegen, residiert der Hersteller Vienna Acoustics, der sich auf die Konzeption und Herstellung exquisiter Schallwandler spezialisiert hat. Von den bereits erfolgreich eingeführten Modellen Haydn und Liszt gibt es nun überarbeitete Fassungen.

Vienna Acoustics Haydn SE Signature: Kompakter Zweiwegler

Diese neue Ausführung des Kompaktlautsprechers Haydn SE ist mit einem patentierten Tiefmitteltöner ausgestattet, der durch speziell angeordnete Versteifungsstege eine bessere Kontrolle und mehr Leistung liefern soll. Die Membran besteht aus einem Mix dreier verschiedener Polymere.

Kompaktlautsprecher Vienna Acoustics Haydn SE Signature

Der Kompaktlautsprecher Vienna Acoustics Haydn SE Signature: einmal mit, einmal ohne Frontbespannung – und der Blick auf die Rückseite

Im Hochtonbereich setzt Vienna Acoustics auf eine handbeschichtete, 1,1 Zoll große Seidenhochtonkalotte. Der Lautsprecher besitzt einen Kennschalldruck von 88,5 dB/W/m und kommt wahlweise in Echtholzfurnier Kirsche bzw. Rosenholz – oder auch in echtem Klavierlack Schwarz und Weiß.

Vienna Acoustics Haydn Liszt Reference: Dreiwege-Standbox

Der Vienna Acoustics Haydn Liszt Reference – siehe großes Teaserbild ganz oben – hat einen ungewöhnlichen, weil zweiteiligen Gehäuseaufbau. Im unteren Teil finden sich drei 7-Zoll-Treiber mit Flachmembran, von denen zwei auf eine separate Kammer spielen und nur den Bassbereich wiedergeben – der dritte sorgt für den Übergang zum Tiefmitteltonbereich.

Koaxialsystem der Vienna Acoustics Haydn Liszt Reference

Das Koaxialsystem der Vienna Acoustics Haydn Liszt Reference besitzt eine Flachmembran für den Mitteltonbereich und einen Ringradiator-Hochtöner

Im oberen Bereich wiederum residiert ein Koaxialsystem, bestehend aus einem Mitteltöner und einem Hochtöner, der wie ein Ringstrahler aufgebaut ist. Das Topteil ist drehbar, sodass sich der Mittelhochtonbereich nach gusto auf den Hörplatz ausrichten lässt. Auch hier gibt es Ausführungen in Klavierlack Schwarz/Weiß oder Echtholzfurnier Kirsche/Rosenholz.

Preise:

  • Vienna Acoustics Haydn SE Signature: ab 2.898 Euro
  • Vienna Acoustics Liszt Reference: ab 14.998 Euro

PS: Lesen Sie hier unseren ausführlichen Testbericht Vienna Acoustics Beethoven Baby Grand Reference.

Kontakt

V.A. Lautsprechermanufaktur GmbH
Boschanstraße 3
A-2484 Weigelsdorf
Österreich

Telefon: +43(0)1 88 96 815
E-Mail: sales@vienna-acoustics.com
Web: https://www.vienna-acoustics.com/

Billboard
Dali IO-12