Demnächst im Test:

AperionAudio Dual AMT Super Tweeter Aperion Dual AMT Super Tweeter ASR Emitter II Exclusive ASR Emitter II Exclusive AVM Inspiration CS 2.3 AVM Inspiration CS 2.3 Magnat MA-900 Magnat MA 900
Billboard
Abacus
News

Beyerdynamic DT 700 Pro X und DT 900 Pro X – neue Over-Ear-Kopfhörer aus Heilbronn

von | 7. Oktober 2021

Gleich zwei neue Kopfhörer stellt der Traditionshersteller Beyerdynamic in einer aktuellen Pressemitteilung vor. Sie sind Teil der Pro-X-Serie, die Kopfhörer und hochwertige Studiomikrofone umfasst. Die Treiberbestückung ist bei beiden gleich – es gibt aber einen gewichtigen Unterschied …

DT 700 Pro X / DT 900 Pro X: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Bei beiden Kopfhörern handelt es sich um dynamische Kopfhörer mit ohrumschließenden Muscheln – also klassische Over-Ears. Der Unterschied: Der DT 700 Pro X ist ein geschlossener Kopfhörer, der sowohl daheim beziehungsweise im Studio als auch unterwegs gut eingesetzt werden kann, während der DT 900 Pro X ein offenes Modell ist, das seine Stärken vornehmlich in einer ruhigen (Studio-)Umgebung zum Abhören, Mixen und Mastern ausspielen kann.

Beyerdynamic DT 900 Pro X - Explosionszeichnung

Beyerdynamic DT 900 Pro X: Die Explosionszeichnung zeigt den konstruktiven Aufwand

Verbaut sind dynamische Wandler, die in Heilbronn bei Beyerdynamic entwickelt und gefertigt werden. Sie zeichnen sich laut Beyerdynamic durch einen starken Neodymmagneten sowie eine Schwingspule aus kupferplattiertem Hightech-Wire aus. Eine dreilagige Membran mit integrierter Dämpfungsschicht soll für schnelle Ansprache und verzerrungsfreien Klang bürgen.

Beyerdynamic DT 700 Pro X: Hier sieht man die geschlossenen Ohrmuscheln

Beyerdynamic DT 700 Pro X: Hier sieht man die geschlossenen Ohrmuscheln, während oben im großen Teaserbild das offene Bauprinzip des DT 900 Pro X ersichtlich ist

Im Lieferumfang enthalten sind ein 180 und ein 300 Zentimeter langes Mini-XLR-Kabel, welche sich leicht wechseln lassen und durch je einen 3,5-mm- und 6,35-mm-Stereoklinkenadapter ergänzt werden. Die Ohrpolster bestehen aus Velours, beim Kopfband kommt ein weicher Memory-Schaum zum Einsatz, der sicheren Sitz mit gutem Tragekomfort verbinden soll.

Beyerdynamic gibt für beide Modelle einen Frequenzgang von 5 – 40.000 Hertz sowie eine Nennimpedanz von 48 Ohm an. Beide Kopfhörer kosten 249 Euro.

Kontakt

beyerdynamic GmbH & Co. KG
Theresienstraße 8
74072 Heilbronn

Telefon: +49(0)7131-617-0
E-Mail: info@beyerdynamic.de
Web: https://www.beyerdynamic.de/

Billboard
Iotavx SA3