fairaudio HiFi Stereo - HiFi Test - HiFi Magazin

Test: Elipson Planet L Lautsprecher | Preis: 770 Euro (passende Ständer: 219 Euro)

Das Runde
muss ins Eckige

November 2011 / Jörg Dames

fairaudios's favourite Award 2012Ja, auch wenn die dem Fundus an Fußballweisheiten entnommene Headline mit Blick auf unsere Probanden, die Elipson Planet L, prima funktioniert - denn natürlich kamen die französischen Bälle nicht drum herum, zu zeigen, was sie im Hörraum drauf haben -, so unterscheiden sie sich doch allein schon von Größe und Gewicht signifikant vom Spielgerät fürs Grün: Mit über neunzig Zentimeter Umfang und sieben Kilogramm Gewicht zeigen Maßband und Waage über zwanzig Zentimeter beziehungsweise sechseinhalb Kilogramm mehr an als, äh, die FIFA erlaubt.

Aber wie dem auch sei - dies hat die Elipson Planet L (Vertrieb: www.connectaudio.de) natürlich nicht davor geschützt, dass wir sie beim Testhören auch mal ein wenig „getreten“ haben ...

 

 

 

 

Im Test:

Lautsprecher:
Elipson Planet L

Preis: 770 Euro
(Ständer 219 Euro) 


Vertrieb:
Connect Audio GmbH

Telefon: 06434/5001
Web: www.connectaudio.de
eMail: info@connectaudio.de


 

Equipment:

Quelle:

CD-Player Fonel Simplicité,
Laptop mit foobar2000 und J River MC im Verbund mit DA-Wandller Northstar USB dac32 bzw. Benchmark DAC1 USB

Lautsprecher:

Thiel CS 3.7
Sehring S 703SE
Quadral Rondo
PSB Image B6

Verstärker:

Vollverstärker:
Fonel Emotion
Abacus Ampino

Vor-/Endverstärker:
Funk MTX Monitor V3b
Belles 21A
Audionet AMP Monos

Kabel:

NF: Straight Wire Virtuoso, Vovox

LS: HMS Fortissimo, Reson LSC 350

Netz: Quantum-Powerchords, Hifi-Tuning Powercord Gold inkl. IeGo-Konfektionierung, Netzleiste MF-Electronic

Rack:

Lovan Classic II

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

größer als die fifa erlaubt