Demnächst im Test:

Billboard
Mutec REF 10 Nano

Test-Fazit: Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

Inhaltsverzeichnis

  1. 2 Fishhead Resolution 1.6 BS: Klangtest & Vergleiche
  2. 3 Test-Fazit: Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

Fishhead Audio Resolution 1.6 BS, Paar mit und ohne Abdeckung

Dieser Lautsprecher ist preisgünstig, wirkt jedoch zu keiner Zeit billig. Das fängt beim unaufgeregten, aber eleganten Design an, setzt sich bei der Materialqualität und Verarbeitung fort und gipfelt in einem Klangbild, das dynamisch zackig und tonal eher leicht hell als sonor-pfundig abgestimmt ist – und unterm Strich sehr reif anmutet. Der Anmachfaktor wird durch die vorbildliche Ablösung des Klangbildes von den Lautsprechern zusätzlich gefördert. Wir haben hier einen Lautsprecher, der beim Hören echten Spielspaß verbreitet, ohne dass man dabei das Gefühl hätte, hier kämen Taschenspielertricks zum Einsatz. Vom „hörspaßigen“ Einsatz im heimischen Wohnzimmer mal abgesehen: Die Fishhead-Wandler können sich auch locker mit ähnlich gepreisten Studiolautsprechern und -abhören messen. Unterm Strich gehen die Fishhead Audio Resolution 1.6 BS tatsächlich als so etwas wie ein Schnäppchen für Hörer durch, die es klanglich eher sportlich-schnell-luftig als gefällig-warm-bassstark mögen.

Der Steckbrief der Fishhead Audio Resolution 1.6 BS:

  • Tonal weitgehend neutral mit einem minimalen „Höhenflug“.
  • Superschneller, unverschleppter Tieftonbereich. Eher drahtig als profund, eher präzise und timingfest als übermäßig tief hinabreichend. Dabei aber schlüssig und ohne Oberbassbetonung.
  • Bruchlos angebundener Mitteltonbereich, der ein eher preisklassentypisches Auflösungsvermögen zeigt.
  • Ebenfalls sehr organisch angebundener Hochtonbereich, der ganz nach oben bis in den Superhochton hinaufreicht: sehr feinauflösend, klar, luftig, offen, eher hell als abgedunkelt, aber meilenweit entfernt von Überpräsenz oder Zischeligkeit.
  • Sehr gute Ablösung des Klangbilds von den Lautsprechern. Eine Bühne, die leicht auf den Hörer zugeht, dabei realistisch breit und erstaunlich tief ist. Hier geht es aber eher um Livegefühl beziehungsweise das Gefühl „mitten im Geschehen zu stehen“ als um den allerletzten Zentimeter Präzision bei der Schallquellenortung.
  • Grobdynamisch schleudern andere Lautsprecher noch mehr „Bassmasse“ in den Hörraum, davon abgesehen sind die Fishhead absolut auf Zack. Sehr gute Feindynamik.
  • Ausgezeichnete Verarbeitung, klares, geradliniges Design.

Fakten:

  • Modell: Fishhead Audio Resolution 1.6 BS
  • Konzept: passiver Dreiwege-Bassreflex-Kompaktlautsprecher
  • Besonderes: Air Motion Transformer (AMT) im Hochtonbereich
  • Wirkungsgrad: 85 dB/W/m
  • Preis: 799 Euro (Paar)
  • Maße & Gewicht: 22 x 42 x 34 cm (B x H x T), 10,3 kg/Stück
  • Farbe: Weiß (seidenmatt)
  • Garantie: 5 Jahre

Hersteller &Vertrieb:

Fishhead Audio
Waldowallee 1
10318 Berlin
Telefon: +49 (0) 176 301 262 72
E-Mail: info@fishhead-audio.de
Web: https://fishhead-audio.de/

Billboard
Input Audio

Test: Fishhead Audio Resolution 1.6 BS | Kompaktlautsprecher

  1. 2 Fishhead Resolution 1.6 BS: Klangtest & Vergleiche
  2. 3 Test-Fazit: Fishhead Audio Resolution 1.6 BS

Über die Autorin / den Autor

Equipment

Analoge Quellen: Plattenspieler: Well Tempered Versalex mit Rega Ania (MC) und Exact (MM) Tonabnehmer Tonabnehmer: Rega Exact (MM), Rega Ania (MC)

Digitale Quellen: CD-Player: C.E.C. CD 5 Streamer: Cambridge Audio CXN (V2)

Vollverstärker: Tsakiridis Aeolos+, Marantz PM7000N

Vorstufen: Hochpegel: Tsakiridis Alexander (Röhre) Phonoverstärker: Tsakiridis Alexander (Röhre)

Endstufen: Valvet A4 MKII Monos, Abacus Electronics Ampollo Dolifet

Lautsprecher: Harbeth 30.2 XD, Audio Note UK AX TWO, Audes Maestro 116, B&W 606 S2 Anniversary Edition

Kopfhörer: Sennheiser HD 800S

Kabel: Lautsprecherkabel: StudioConnections Reference NF-Kabel: Boaacoustic Evolution Black.xlr und Black.rca2 Digitalkabel: Oehlbach XXL Series 7 MKII (Coax), Oehlbach XXL Serie 80 (Toslink)

Zubehör: Stromfilter: Adam Hall AHPCS10 Power Conditioner/Netzfilter Sonstiges: bFly Pure Absorber, bFly Talis, Auralex Subdude Gerätebasen

Größe des Hörraumes: Grundfläche: 18 m² Höhe: 2,70