Demnächst im Test:

Billboard
Abacus
News

Thixar: Audiophile Gerätebasen jetzt über Audio Trade erhältlich

von | 23. Mai 2022

Wie der Audio-Trade-Vertrieb mitteilt, hat man soeben die resonanzoptimierenden Gerätebasen, Gerätefüße, Spikes und Racks des in Düsseldorf beheimateten Herstellers Thixar ins Vertriebsprogramm aufgenommen.

Thixar: Unternehmen und Portfolio

Thixar wurde gegründet von Dirk Rüdell, der 2005 ein Konzept zur Absorption von Energie durch flexible, thixotrope Materialien entwickelte. Es handelt sich bei letzteren um Materialien mit bestimmten Fließeigenschaften; bekanntestes Beispiel ist Ketchup, der erst einmal geschüttelt werden muss, um aus der Flasche zu fließen (siehe Wikipedia).

Bei Thixar werden unter anderem spezielle Gele eingesetzt, die Vibrationen breitbandig und somit ganzheitlich schlucken sollen. Mit dieser sogenannten Adaptive-Vibration-Control-Technologie (AVC) will man bewusst selektives Überdämpfen in bestimmten Frequenzbereichen vermeiden, da dies meist negative klangliche Folgen zeitige.

Gerätebasen, Spikes, Füße und mehr - das alles gibt es bei Thixar

Gerätebasen, Spikes, Füße und mehr – das alles gibt es bei Thixar

Das Portfolio umfasst mehrere Gerätebasen im Preisrahmen von 1.140 bis 3.200 Euro, ein Racksystem (ab 3.150 Euro), Gehäusedämpfer (ab 440 Euro), Spikes (ab 170 Euro für 4 Stück) und Gerätefüße (ab 455 Euro für 4 Stück).

Ach ja: Alle Produkte seien vollständig „Made in Germany“, versichert Audio Trade.

Kontakt

AUDIO-TRADE Hi-Fi Vertriebsgesellschaft mbH
Schenkendorfstraße 29
45472 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49(0)208-882 66 0
E-Mail: info@audiotra.de
Web: https://www.audiotra.de

Billboard
Orbid Sound Next Generation