Demnächst im Test:

Billboard
Audio Note
News

NAD Masters M23: Stereo-Endstufe mit hohem Leistungsangebot

von | 19. Januar 2022

Neues von NAD: Der Hersteller bringt mit dem NAD Masters M23 eine neue Endstufe heraus, die auf die sogenannte Hybrid-Digital-Purifi-Eigentakt-Technologie setzt.

NAD Masters M23: Konzept und Details

Die Purifi-Technologie überzeugt laut NAD messtechnisch in Form von extrem geringen Intermodulationsverzerrungen, minimalem Eigenrauschen sowie einem Klirrfaktor von gerade einmal 0,0007 Prozent – und das wohlgemerkt über den gesamten Frequenzgang und die komplette Leistungsbandbreite. Der hohe Dämpfungsfaktor, resultierend aus einer niedrigen Ausgangsimpedanz, führe überdies zu einer blitzsauberen und kontrollierten Wiedergabe des Tieftonbereichs, so NAD weiter.

Stereo-Endstufe NAD Masters M23 - Rückseite

NAD Masters M23 – Rückseite: Hier kann Brückenschaltung aktiviert und die Eingangsempfindlichkeit in drei Schritten angepasst werden

Die Class-D-Endstufe NAD M23 bringt 2 x 380 Watt Dauerleistung an 4 Ohm bzw. 2 x 200 Watt an 8 Ohm an die Klemmen, sie kann aber auch in Brückenschaltung als Monoendstufe eingesetzt werden und somit nochmal deutlich mehr Power (700 Watt/8 Ohm) abgeben.

Die Zuführung des Signals erfolgt symmetrisch per XLR oder unsymmetrisch via Cinch. Die Eingangsempfindlichkeit lässt sich dabei dreistufig über einen rückseitigen Schalter anwählen. Auch ein Auto-Power-On ist möglich, sodass sich die Endstufe automatisch einschaltet, wenn ein Audiosignal anliegt.

Preis NAD M23: 3.499 Euro

Kontakt

DALI GmbH
Berliner Ring 89
64625 Bensheim

Telefon: +49(0)6251-8079010
E-Mail: kontakt@dali-speakers.de
Web: https://nad.de/

Billboard
Auralic Aries Sirius G2.1