Demnächst im Test:

Billboard
Econik-Lautsprecher
News

Vollverstärker Luxman L-509Z – Klassisch innovativ!

von | 22. März 2024

Der auf seinen hundertjährigen Geburtstag zusteuernde Kulthersteller Luxman präsentiert mit dem L-509Z einen neuen Flaggschiff-Vollverstärker. Der 30 Kilogramm schwere Wonneproppen bietet diverse technische Innovationen unter der Haube und eignet sich für anspruchsvolle Hörer, die ausschließlich analoge Quellgeräte ihr Eigen nennen.

Vollverstärker Luxman L-509Z: LIFES-Technologie für zielgenaue Gegenkopplung

Der neue Luxman L-509Z ergänzt die Z-Serie (siehe auch unser ausführlicher Testbericht Luxman L-507Z) und stemmt pro Kanal nunmehr 120 / 220 Watt (an 8 / 4 Ohm) beim Einsatz eines Lautsprecherpaars – es können nämlich auch zwei angeschlossen werden, die alternativ oder gleichzeitig spielen.

Der Amp kommt mit einer frisch entwickelten und patentierten Schaltung namens LIFES (Luxman Integrated Feedback Engine System): Diese neue, auf einer dedizierten Platine umgesetzte Gegenkopplungsschaltung soll gegenüber der bisherigen Lösung eine noch angenehmere und ruhigere Klangwiedergabe zeitigen, indem sie ausschließlich „die verzerrten Komponenten des Audiosignals zurückführe“, so die Japaner. Vor- und Endstufe des Verstärkers befinden sich innerhalb des Gehäuses in zwei voneinander abgekoppelten Behausungen, um wechselseitige Störeinflüsse zu minimieren.

Der Vollverstärker Luxman L-509Z in der Rückansicht

Eigentlich alles, was das analoge Herz begehrt: das Anschlussfeld des Luxman L-509Z

Mitten auf die Mitten

Neu ist auch die Klangregelung des Luxman L-509Z, sie zielt nicht bloß auf den Bass und die Höhen, sondern beinhaltet überdies einen Drehregler für den Mittenbereich. Die Lautstärkeregelung vollzieht sich über ein Widerstandsnetzwerk mit 88 (0 – 87 dB) Abstufungen – das soll nicht zuletzt die typischen Gleichlaufprobleme von klassischen Potenziometern vermeiden. Weitere Features sind eine Loudness-Funktion, ein Balanceregler sowie eine Line-Straight-Schaltung, die die gesamte Klangregelstufe umgeht.

Schnittstellen und Gimmicks

Der Vollverstärker ist mit sechs Hochpegeleingängen (4 x Cinch unsymmetrisch sowie 2 x XLR symmetrisch) sowie einem Phonoeingang ausgestattet, der sowohl für MM- als auch für MC-Systeme genutzt werden kann und in der MC-Stufe mit zwei unterschiedlichen Gain-Stufen aufwartet. Außerdem ist der Verstärker auftrennbar – er kann somit als Vor- ebenso wie als Endstufe eingesetzt werden. Ebenfalls an Bord ist ein Kopfhörerverstärker mit je einem 6,3-mm-Stereoklinkenanschluss und einem symmetrischen 4,4-mm-Anschluss.

Das Gehäuse des Luxman L-509Z besteht aus massivem Aluminium und ruht auf robusten gusseisernen Isolierfüßen. Zwei auf Wunsch abschaltbare VU-Meter sorgen für Analog- und Vintage-Feeling.

Lieferumfang & Preis

Im Lieferumfang enthalten ist eine Aluminium-Fernbedienung, die sowohl die Steuerung des Verstärkers als auch von aktuellen Luxman-CD-Spielern ermöglicht.

Der Preis des neuen Luxman L-509Z beträgt 12.990 Euro.

Kontakt

IAD GmbH
Johann-Georg-Halske-Straße 11
41352 Korschenbroich

Telefon: +49(0)2161 - 617830
E-Mail: service@iad-gmbh.de
Web: https://www.luxman-deutschland.de/

Billboard
Genelec 8381A