Demnächst im Test:

Fyne Audio F1.5 Fyne Audio F1.5 Line Magnetic LM-150IA Line Magnetic LM-150IA Clearaudio Charisma V2 Clearaudio Charisma V2 Lotoo PAW Gold Touch DAP Lotoo PAW Gold Touch
Billboard
Magnat
News

Hausmusik: Denon Home Sound Bar 550 mit HEOS

von | 16. Januar 2021

Der Hersteller Denon erweitert seine 2019 aufgelegte Home-Produktfamilie um die Denon Home Sound Bar 550, die sich in Multiroom-Setups einbinden lässt, aber ebenso als Stand-alone-Gerät fungiert.

Denon Home Sound Bar 550: Technik

Die ab Februar erhältliche Denon Home Sound Bar 550 ist mit sechs aktiven Treibern (vier Breitbändern und zwei Hochtönern) sowie drei Passivradiatoren ausgestattet und zertifiziert für Dolby Atmos bzw. DTS:X. Außerdem ist sie Teil des HEOS-Ökosystems (zu dem auch Komponenten von Marantz gehören, siehe etwa Test Marantz SACD 30n). Somit können hochauflösende Audiodateien kabellos direkt per App über die Soundbar gestreamt werden. Auch die Einbindung der Soundbar als eigene Zone in bestehende HEOS-Multiroom-Setups ist möglich. Wer mag, kann die Soundbar mit anderen Denon-Home-Lautsprechern (siehe Test Denon Home 350) koppeln – oder auch mit dem kabellosen Subwoofer Denon DSW-1H.

Denon Home Sound Bar 550: Die Rückseite mit Anschlussfeld

Denon Home Sound Bar 550: die Rückseite mit Anschlussfeld

Neben gutem Sound hat Denon offenbar auch an den Bedienkomfort gedacht. Nicht nur die Steuerung per App ist möglich, ein Bedienfeld am Gerät kann ebenfalls genutzt werden – es wird automatisch illuminiert, sobald man sich mit der Hand nähert. Auf diese Weise kann unter anderem die Lautstärke geregelt, die Wiedergabe gestoppt oder auch die Stummschaltung aktiviert werden. Zusätzlich liefert Denon noch eine Fernbedienung mit.

In der Explosionszeichnung gut zu sehen: die aktiven Treiber und die passiven Radiatoren der Denon Home Sound Bar 550

In der Explosionszeichnung gut zu sehen: die aktiven Treiber und die passiven Radiatoren der Denon Home Sound Bar 550

Die Denon Home Sound Bar 550 unterstützt eARC (Enhanced Audio Return Channel) und verfügt über einen HDMI-Eingang, der voll 4k-fähig ist. Ein Toslink-Anschluss sowie ein 3,5-mm-Stereo-Aux-Eingang für den Anschluss weiterer Quellen sind an Bord. Außerdem ist sie hardwaremäßig durch eingebaute Mikrofone bereits Amazon-Alexa-Ready; die entsprechenden Funktionalitäten sollen laut Denon im Frühjahr 2021 über ein Firmware-Update aktiviert werden. Natürlich werden die Mikrofone nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Anwender aktiviert, versichert Denon abschließend.

Preis & Verfügbarkeit Denon Home Sound Bar 550: 649 Euro, ab Februar 2021

Kontakt

D&M Germany GmbH | A Division of Sound United
An der Kleinbahn 18
41334 Nettetal
Deutschland

Telefon: +49(0)2157-1208-0
E-Mail: info@denon.de
Web: https://www.denon.com/

Billboard
Kircher HiFi