Demnächst im Test:

Billboard
Genelec 8020
News

Guter Freund für schlechtes Wetter: Bowers & Wilkins PI4 In-Ear-Kopfhörer mit ANC

von | 27. November 2019

Der Hersteller Bowers & Wilkins stellt in einer aktuellen Pressemitteilung einen neuen In-Ear-Kopfhörer vor. Er hört auf den Namen PI4 und kommt mit adaptivem Active-Noise-Cancelling (ANC). Darüberhinaus sei die Bauweise robust und das Gehäuse spritzwassergeschützt, so B&W, daher eigne sich der PI4 auch als Geselle fürs Schlechtwetterjoggen und ähnliche Tätigkeiten.

Bowers & Wilkins PI4 Kopfhörer

Filigran und voller Features – der PI4 von Bowers & Wilkins

Das Noise-Cancelling kann in drei unterschiedlichen Stufen betrieben werden: „High“, „Low“ und „Auto“. Die verbauten dynamischen 14-mm-Treiber sollen trotz des kompakten Designs für ein hochwertiges Klangbild bürgen. Die Akkulaufzeit beträgt laut B&W bis zu zehn Stunden, die Streamingqualität reicht dabei bis zu 24 Bit/48 kHz. Eine Schnellladefunktion gestattet es, mit einem kurzen viertelstündigen „Stromsnack“ drei zusätzliche Stunden Musikgenuss abzurufen.

Das Fliegengewicht (40 Gramm) wartet mit drei Mikrofonen auf, so sollen auch Telefonate in bestmöglicher Qualität möglich sein.

Erhältlich ist der PI4 in den Farben Schwarz, Silber und Gold, er wird mir Ear-Pads und -Wings in drei verschiedenen Größen ausgeliefert.

Lesetipp: Wir haben schon diverse Schwallwandler von Bowers & Wilkins im Test gehabt.

Preis Bowers & Wilkins PI4 In-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling: 299 Euro

Kontakt

B&W Group Germany GmbH
Kleine Heide 12
33790 Halle/Westfalen
Deutschland

Telefon: +49(0)5201-87170
E-Mail: info-de@bowerswilkins.com
Web: https://www.gute-anlage.de/

Billboard
Lab12 Gordian