Demnächst im Test:

Billboard
Hifi-Welt Riviera & Ichos
News

Ayre Acoustics CX-8: Neuer CD-Spieler mit DAC- und Streamingoption

von | 12. Juni 2022

Der US-amerikanische, in Colorado beheimatete HiFi-Spezialist Ayre Acoustics bringt mit dem CX-8 einen neuen CD-Spieler mit ambitionierter Technik heraus. Er kommt mit modularem Aufbau und ist ab Herbst erweiterbar.

Ayre CX-8: Technik und Konzept

Wie alle Ayre-Produkte ist auch der CX-8 vollsymmetrisch aufgebaut. Dadurch, und auch durch die gegenkopplungsfreien Schaltungen sowie den Einsatz eines neuen DACs gegenüber dem Vorgängermodell CX-7, soll der CX-8 Audio-CDs besonders „klar und natürlich“ wiedergeben, heißt es in der Pressemitteilung. Während im Ayre CX-7 noch ein Burr-Brown-Chip arbeitete, wurde dem Ayre CX-8 ein ESS-Sabre 9028Q2M spendiert. Ein selbst entwickeltes Minimum-Phase-Filter soll digitales Pre-Ringing weitgehend vermeiden.

Als Abtasteinheit kommt weiterhin ein voll gekapseltes Laufwerk aus dem Hause Teac zum Einsatz. Man habe, so die Ayre-Entwickler, damit bereits im CX-7 sehr gute Langzeiterfahrungen gemacht.

Ayre Acoustics CX-8 - Rückseite des CD-Players

Rückseite des Ayre Acoustics CX-8: USB-Eingang und Netzwerkanschluss sind schon ab Werk „sichtbar“, die dafür notwendigen internen Ergänzungsmodule sollen ab Herbst erhältlich sein

Ab dem Herbst dieses Jahres plant Ayre, zwei Ergänzungsmodule für den CX-8 zu offerieren. Da wäre zunächst ein USB-B-Eingang (ab Werk kommt der CX-8 nämlich ohne Digitaleingänge) sowie ein Netzwerkmodul, das den Ayre CX-8 zu einem vollwertigen Netzwerkplayer macht – inklusive Roon-Kompatibilität.

Der Ayre CX-8 ist ab sofort verfügbar, und zwar in Silber und Schwarz.

Preis Ayre Acoustics CX-8: ab 6.180 Euro

Kontakt

Bauer Audio
Pollinger Straße 4
81377 München

Telefon: +49(0)89-7103 9629
E-Mail: vertrieb@bauer-audio.de
Web: https://www.bauer-audio.de/

Billboard
Iotavx NP3