Billboard
bFly Audio
News

Tiefgründig: Ascendo-Subwoofer im Hörtest

Der HiFi-Händler „Hört sich gut an“ aus Bielefeld lädt auch dieses Jahr zu Hörtest-Workshops ein, um, so heißt es in der Pressemeldung, „gute Musik und tolle neue Eindrücke in der Musikwiedergabe“ vor Ort erlebbar zu machen. Diesmal soll es vor allem um die Subwoofer von Ascendo gehen. Präsentiert wird der Standlautsprecher Ascendo D6 Aktiv in Kombination mit „Tiefbassarbeitern“ im 15- und 24-Zoll-Format. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: „Klangzugewinn durch Subwoofer?! Keiner – einer – oder doch gleich zwei?“

Hierbei soll es um die ganz praktische Klärung von Fragen gehen, die viele Audiophile beschäftigen: Warum überhaupt einen Subwoofer, ist doch laut genug?! Was bringt ein Subwoofer meinem Klangbild? Wie soll ich so ein „Monstrum“ denn überhaupt unterbringen?

Bei Ascendo, so Hört sich gut an, würden Subwoofer nicht in erster Linie zur „Lautstärkeunterstützung“ eingesetzt, wenngleich das ein angenehmer Nebeneffekt sein könne. Vielmehr gehe es darum, den eigentlichen Lautsprecher um bestimmte Frequenzbereiche herum zu entlasten, sodass er seine Hauptaufgaben besser erledigen könne.

Extrem energieintensiver Tiefbass würde in der Regel zu leise im Vergleich zu den restlichen Frequenzen wiedergegeben, doch genau dieser Bereich sei extrem wichtig, da er das Gefühl von Räumlichkeit, plastischer Darstellung und Körperhaftigkeit von Instrumenten und Gesang vermittele, so der Bielefelder Händler. Und weiter: „Kommen Sie vorbei und erleben Sie mit uns, wie ein guter Subwoofer Ihr System bereichern kann!“

Die Hörtermine finden statt am:

Freitag, 07.12.2018 um 14:00 – 19:00 Uhr
Samstag, 08.12.2018 um 10:00 – 16:00 Uhr

Kontakt

Hört sich Gut an GmbH
Zimmerstraße 8
33602 Bielefeld

Telefon: +49(0)521 - 130226
E-Mail: voice@hsga-gmbh.de
Web: www.hsga-gmbh.de

Billboard