Billboard
Quadral
Demnächst im Test:

News

Geschlossene Gesellschaft: Die neuen AKG-Kopfhörer K361 & K371

von | 25. August 2019

Das Kopfhörer-Traditionshaus AKG stellt mit den Modellen K361 (links im Bild) und K371 (rechts) zwei neue geschlossene, ohrumschließende Hörer vor. Beide Kopfhörer seien für das Recording, den Heimgebrauch und den mobilen Einsatz optimiert worden, so der Heilbronner Vertrieb Audio Pro.

Sowohl der AKG K361 als auch der etwas teurere AKG K371 verfügen über 50 Millimeter durchmessende Treiber – beim K371 kommt hier eine titanbeschichtete Membran zum Einsatz, was einen besonders breiten Frequenzgang ermögliche (Herstellerangabe: 5 Hz – 40 kHz), wie AKG weiter ausführt.

Die ovalen Ohrpolster der neuen AKG-Kopfhörer seien bequem und weich und sorgten „für perfekten Sitz und hohen Tragekomfort auch bei langen Sessions“. Dank niedriger Impedanz und hohem Wirkungsgrad – die Eckwerte beider Modelle lauten: 32 Ohm & 114 dB SPL/V – sollen die neuen Over-Ears auch an Smartphones laut und klar spielen. Die einseitige Kabelführung beugt dabei Kabelgewirr vor – das Kabel ist übrigens gesteckt und kann bei Bedarf schnell gewechselt werden.

AKG K361 und K371 können für einen platzsparenden Transport zusammengeklappt werden – im Lieferumfang sind ein Stoffbeutel und zusätzliche Kabel enthalten.

Preise:

  • AKG K371: 189 Euro
  • AKG K361: 129 Euro

PS: Wer sich für ein offenes Modell des Herstellers im ähnlichen Preisbereich interessiert: Hier geht es zu unserem aktuellen Test des AKG K245

Kontakt

Audio Pro Heilbronn Elektroakustik GmbH
Pfaffenstraße 25
74078 Heilbronn

Telefon: +49(0)7131-2636400
E-Mail: info@audiopro.de
Web: https://www.audiopro.de/

Billboard
JBL Lautsprecher