Demnächst im Test:

Abacus Preamp 14 Abacus Preamp 14 Audio Note AN-K/SPe Acapella High BassoNobile MKII Acapella High BassoNobile MKII Vincent DAC-1MK Vincent DAC-1MK
Billboard
Audio Analogue
News

Abacus Mirra 14 Monitorlautsprecher: Aus der Crowd ins Tonstudio

von | 25. Januar 2021

Der Nordenhamer Hersteller Abacus Electronics geht mal wieder eigene Wege: Man entwickle mit dem Mirra 14 zur Zeit einen dedizierten Monitorlautsprecher, heißt es in einer Pressemitteilung, bei dem erstmals eine Art Crowdfunding-Ansatz verfolgt wird.

Abacus Electronics Mirra 14: Konzept und Technik

Man hat zwar durchaus schon in dem einen oder anderen Tonstudio aktive Abacus-Lautsprecher als Abhöre gesehen – der ebenso wohnzimmer- wie studiotaugliche Mirra 14 soll gleichwohl neue Konzepte aufgreifen. Ein bewährtes Entwicklungsziel bleibt natürlich die tonale Neutralität, was sich in einer maximalen Pegelabweichung von 1dB über das gesamte Frequenzband vom Tiefbass bis hin zu 20 kHz niederschlagen soll.

Abacus Mirra 14 Monitorlautsprecher Rückseite: Der Lautsprecher kann symmetrisch und unsymmetrisch beschickt werden

Abacus Mirra 14 Monitorlautsprecher Rückseite: Der Lautsprecher kann symmetrisch und unsymmetrisch beschickt werden

Es handelt sich bei dem Abacus Mirra 14 um ein Dreiwegekonzept, bei dem der Tief- und der Mitteltonbereich von je einem 20- und 10-cm-Konuslautsprecher mit Papier-Glasfasermembran und der Hochtonbereich von einer 30-mm-Kalotte mit dezenter Schallführung verantwortet wird. Die integrierten Dolifet-Endstufen stammen natürlich aus eigener Entwicklung und Fertigung. Frequenzzuteilung auf die Wege und Frequenzgangglättung erfolgen über eine DSP-basierte Signalverarbeitung, die auch von außen ansprechbar ist – zur Raumanpassung beispielsweise.

Entwicklung der Abacus Mirra 14: Earlybirds sparen und helfen

Wer Abacus Electronics bei der DSP-Feinabstimmung unterstützen und zugleich Geld sparen möchte, der bestellt sein Pärchen Abacus Mirra 14 am besten telefonisch bis 15. März 2021, leistet eine Anzahlung von 995 Euro und erhält einen Rabatt von 500 Euro auf den Paarpreis. Im Gegenzug wünscht sich Abacus Electronics Feedback aus professioneller Sicht – gerne mit konkreten Veränderungsvorschlägen oder Messprotokollen.

Wenn gleichlautende Änderungswünsche häufiger eingereicht werden, wird Abacus Electronics sie umsetzen. Abweichende Änderungswünsche können eventuell als Individualabstimmung verwirklicht werden.

Alle Early-Bird-Besteller erhalten natürlich das Update auf die finale Klanganpassung per Chiptausch oder Programmierung über die USBi-Schnittstelle.

Preis:
– Abacus Electronics Mirra 14: 2.490 Euro (unrabattiert)
– Early-Bird-Preis: 1.990 Euro

Kontakt

Abacus Electronics
Bahnhofstraße 39a
26954 Nordenham

Telefon: +49(0)4731-5088
E-Mail: info@abacus-electronics.de
Web: https://www.abacus-electronics.de/

Billboard
Abacus