Demnächst im Test:

Billboard
Grimm Audio / Hoerzone

So neutral wie möglich?

20. November 2023 / Dirk Fieber

Guten Tag Herr Mertens,

derzeit bin ich auf der Suche nach einem Plattenspieler. In Ihrem Test haben Sie den Thorens TD 1600 mit Ihrem stst-Plattenspieler verglichen.

Seit kurzem bin ich glücklicher Besitzer einer Blues-Line-Kette inklusive Lautsprecher. Blues Line verfolgt eine ähnliche klangliche Vorstellung wie stst. Die Musik soll so natürlich wie möglich wiedergegeben werden. Die Gerätschaften sollen der Musik nichts hinzugeben. Also so neutral wie möglich.

Aus Ihrem Test lese ich heraus, dass der TD 1600 diesem Ideal sehr nahe kommt. Liege ich da richtig? Da müsste der TD 1600 mit dem neuen Tonarm (TP160) diesem Ideal noch näher kommen. Was meinen Sie? Ist ein Test dieses Plattenspielers mit dem neuen Tonarm in nächster Zeit geplant?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Fieber

Hallo Herr Fieber,

neben Laufwerk und Tonarm tragen Tonabnehmer und Phono-Pre eine ganze Menge zum klanglichen Endergebnis bei. Insofern wäre es unseriös, wenn ich hier pauschal eine Klangeinschätzung abgeben würde. Was ich Ihnen aber auf jeden Fall sagen kann, ist, dass der TD 1600 eine sehr solide, durchdachte und hochwertig gefertigte Basis ist, die in Kombination mit einem passenden Tonarm/Tonabnehmer/Phonovorverstärker auf jeden Fall in der Lage ist, sehr neutral und natürlich zu spielen. Will sagen, ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie mit dem Laufwerk nichts verkehrt machen. Derzeit gibt es keine Pläne für einen Test mit dem neuen Tonarm.

Viele Grüße
Martin Mertens

Billboard
Acapella Audio Arts