fairaudio HiFi Stereo - HiFi Test - HiFi Magazin

Test: Stand-Lautsprecher Elac FS 67

Smart?

elac fs 67

August 2008 / Jörg Dames

fairaudio's favouriteSize matters. Und der Preis meist auch. Ja, in Sachen HiFi wird es einem mitunter nicht gerade schwer gemacht, einer gewissen Gigantomanie anheim zu fallen. Mir geht's jedenfalls so. Allein deshalb, weil ich neugierig bin: Geht da klanglich nicht stets doch noch ein bisschen mehr? Und wenn ja, was macht denn dann dieses "mehr"?

Aber je ausgiebiger ich mich mit HiFi beschäftige, desto stärker entwickelt sich auch ein ganz anderes persönliches Faible, ja, fast schon eine ganz spezielle Ästhetik, wenn man so will: Ich mag Produkte, die "smart" sind. Die es ohne große Materialschlacht und ohne ein Loch ins Budget zu reißen, hinbekommen, zu überzeugen. Die einerseits mit einer gewissen Einfachheit oder Schlichtheit daherkommen, aber andererseits mittels - wie auch immer gearteter - intelligenter Konzeption auf den zweiten Blick doch überraschen. Solche Zeitgenossen haben wir ja immer wieder mal bei uns zu Gast - welche bei oberflächlicher Betrachtung manchmal gar durch ein gewisses Maß an zu Vorurteilen verleitender Schrulligkeit aus dem Rahmen fallen können.

Nun gut, als schrullig gehen die Lautsprecher der Kieler Firma ELAC erfahrungemäß eher weniger durch. Möglicherweise mag es sogar den einen oder anderen Leser geben, der das Konzept dieses Herstellers als zu stromlinienförmig oder als zu sehr dem Mainstream verhaftet empfindet.

Wie dem auch sei - mit 600 Euro Paarpreis gehört die Elac FS 67 auf jeden Fall zu den, sagen wir mal, angenehm bescheiden auftretenden Vertretern ihrer (Standlautsprecher-)Zunft. Und wenn die Preisklasse der FS 67 per se schon wenig Spielraum für irgendwelche Angebereien oder Materialschlachten lässt: Zu konstatieren ist weiterhin, dass man bei der FS 67 recht konsequent auf irgendwelche optischen Gimmicks verzichtet hat: Sachlich-schlicht ist er entsprechend, der Auftritt dieses Zweieinhalb-Wege-Wandlers ...

elac-fs-67

 

 

 

Im Test:

Lautsprecher:

Elac FS 67

UVP: 598 EUR (Paar)

Hersteller:
ELAC Electroacustic GmbH

www.elac.de


Telefon: 0431-647740 


 

Equipment:

Quelle:

Audiomeca Obsession II
Fonel Simplicitè

Lautsprecher:

Thiel CS 2.4
Quadral Rondo
Spendor S3/5
Volent Paragon VL-2
Elac FS 247

Verstärker:

Vor-/Endverstärker:
Bel Canto PRe3/M300
Myryad MXA2150
Funk LAP-2.V2

Vollverstärker:
Accuphase E212
Lua 4040C

Kabel:

NF: HMS Sestetto Mk3, Straight Wire Virtuoso

LS: HMS Fortissimo, Ortofon SPK 500

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

schrullig?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sachlich-schlicht ...