Billboard
Cottbus Hifi
Demnächst im Test:

News

Power fürs Heimkino: Yamaha YAS-109 und YAS-209 Soundbars

Neues von Yamaha: Der Traditionshersteller stellt mit den Modellen YAS-109 und YAS-209 zwei neue Soundbars vor, die DTS-Virtual:X-fähig sind und mit integrierter Sprachsteuerung via Amazon Alexa ausgerüstet sind. Beschickt werden können die Soundbars entweder kabelgebunden per HDMI (HDMI ARC in/out) und Toslink oder drahtlos per WLAN (Spotify Connect, Amazon Music) sowie Bluetooth.

Gemeinsam mit Amazon hat Yamaha die Alexa-Sprachsteuerung integriert. Die eingebauten Mikrofone nehmen Sprachkommandos entgegen – so kann die Lautstärke auf Zuruf verändert werden oder das Gerät ein- und ausgeschaltet werden. Doch auch die Steuerung mit Apple- und Android-Geräten per kostenloser App oder mitgelieferter Fernbedienung ist möglich, die Alexa-Funktion lässt sich also deaktivieren.

Eine spezielle Clear-Voice-Technologie soll sicherstellen, dass Dialoge besonders klar verständlich sind – auch bei Actionszenen oder Sportübertragungen.

Yamaha YAS-109 und Yamaha YAS-209 bieten die gleiche Funktionsvielfalt und Konnektivität. Der einzige Unterschied: Der YAS-109 ist ein Standalone-Gerät, während der YAS-209 mit einem zusätzlichen, kabellosen Subwoofer und einer etwas höheren Verstärkergesamtleistung aufwartet.

Preise:
Yamaha YAS-109 Soundbar: 299 Euro
Yamaha YAS-209 Soundbar mit Subwoofer: 399 Euro

Kontakt

Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen

Telefon: +49(0)4101–303-0
E-Mail: info@yamaha.de
Web: https://de.yamaha.com/index.html

Billboard
Aurender