Demnächst im Test:

Billboard
Genelec 8361
News

Musik im ganzen Haus: Yamaha MusicCast Surround

von | 4. März 2020

Mit einem eigenen Multiroom-System bringt der Hersteller Yamaha Musik im ganzen Haus zum Erklingen – und zwar, vom Stromanschluss abgesehen, drahtlos.

Eine Vielzahl von Soundbars, Wireless-Lautsprechern und AV-Receivern von Yamaha lässt sich zu einem Multiroomsystem mit zahlreichen Funktionen erweitern. Was bedeutet das in der Praxis? Sämtliche kompatiblen Komponenten (derzeit drei Soundbars, 14 Receiver, zwei Streaminglautsprecher, aber auch ein Schallplattenspieler und sogar Klaviere und Flügel aus der Disklavier-Produktreihe) werden in einem Netzwerk zusammengefasst: Somit stehen alle Signale und Quellen nicht nur auf allen Geräten, sondern auch in jedem Raum des Hauses bereit.

Yamaha MusicCast Multiroomsystem

Im Vordergrund zu sehen: der Yamaha MusicCast 50 Streaminglautsprecher

Damit nicht genug: Die Streaming-Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50 lassen sich durch MusicCast Surround als Surround-Speaker in 5.1- oder 7.1-Setups einbinden. Der große Vorteil: Lästiges Lautsprecherkabelverlegen entfällt. Es gibt zahlreiche Optionen: So können zwei MusicCast 20 oder MusicCast 50 den rechten und linken Surroundkanal wiedergeben, doch auch beide Kanäle können über einen einzelnen, stereofähigen MusicCast 50 erklingen.

Sowohl die Ersteinrichtung der einzelnen Komponenten als auch die Bedienung im Alltag lassen sich komfortabel über die kostenlose MusicCast-Controller-App bewerkstelligen, so die Yamaha-Pressemitteilung.

Kontakt

Yamaha Music Europe GmbH
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen

Telefon: +49(0)4101–303-0
E-Mail: info@yamaha.de
Web: https://de.yamaha.com/index.html

Billboard
Arakas