Demnächst im Test:

Lindemann Limetree Network II Lindemann Limetree Network II Line Magnetic LM-150IA Line Magnetic LM-150IA Clearaudio Charisma V2 Clearaudio Charisma V2 Lotoo PAW Gold Touch DAP Lotoo PAW Gold Touch
Billboard
AudioQuest
News

Wilson Audio Alexx V: Lautsprecherlegende, neu interpretiert

von | 1. April 2021

Dass man bei Wilson Audio keine halben Sachen macht, hat sich in der Szene herumgesprochen: Die Wandler des US-amerikanischen Herstellers haben zu Recht Kultstatus – nicht nur aufgrund der zuweilen durchaus ambitionierten Preise, sondern vor allem in Bezug auf konzeptionelle, klangliche und handwerkliche Erlesenheit. Da macht auch die überarbeitete Neuauflage der Wilson Audio Alexx keine Ausnahme.

Wilson Audio Alexx V: Konzept und Technik

Der ursprüngliche Alexx-Lautsprecher kam 2016 auf den Markt. Nun, fünf Jahre später, kommt mit dem Wilson Alexx V ein in nahezu allen Bereichen runderneuertes Modell heraus. Insgesamt elf zentrale Elemente des Lautsprechers wurden überarbeitet – eine vollständige Auflistung aller Innovationen würde den Platz dieser Newsmeldung sprengen, daher als Auswahl nachfolgend einige Beispiele.

Neben einer umfassenden Überarbeitung des Gehäuses zur besseren Schwingungsdämpfung kommen teilweise neue Treiber sowie Frequenzweichenkondensatoren zum Einsatz. Hinter den Mitteltontreibern wurden Wellendiffusoren eingefräst, um das Auflösungsvermögen der Treiber zu erhöhen und die Einschwingzeit drastisch zu verkürzen.

Standlautsprecher Wilson Audio Alexx V von allen Seiten

Standlautsprecher Wilson Audio Alexx V von allen Seiten

Ein neues Kabelmanagementsystem mit beleuchteter Kreuztraverse sorgt nicht nur für einen ordentlicheren optischen Eindruck, sondern erleichtert auch die Ausrichtung der Treiber. Überarbeitet wurde auch das Spike-System, sodass eine noch bessere Entkopplung der Lautsprecher vom Boden erreicht wird. Wo erforderlich, wurden elektrische Verbindungspunkte mit vergoldeten Kontakten veredelt, beispielsweise an wichtigen Stellen der Frequenzweiche oder den Kontaktpunkten der Anschlussplatte.

Die neue Alexx V kommt mit zwei unterschiedlich großen Basstreibern, zwei ebenfalls unterschiedlich dimensionierten Mitteltönern sowie einer Hochtonkalotte. Der gut 160 Zentimeter hohe, 40 Zentimeter breite und 70 Zentimeter tiefe Lautsprecher bringt satte 226,8 Kilogramm auf die Waage (pro Stück, versteht sich) und soll in einem Frequenzbereich von 20 Hertz bis 32 Kilohertz mit einer Abweichung von maximal 3 dB spielen. Die Empfindlichkeit wird mit 92 dB/W/m angegeben. Erhältlich sind die Wilson Audio Alexx V ab sofort.

Preis Wilson Audio Alexx V: 158.000 Euro

Kontakt

Audio Reference
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40–53320359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de/

Billboard
Kii Audio