Billboard
Nubert
News

Sonus faber: Tradition und Moderne

Audio Reference, exklusiver Vertrieb für Sonus faber in Deutschland, präsentiert ganz aktuell einen der aufwendigsten und luxuriösesten All-In-One-Lautsprecher – den Sonus faber Sf16

Das Design dieser Preziose wurde von den Sonus faber Snail (im Bild unten) inspiriert: Ein zentraler Korpus ergänzt um zwei seitlich befestigte Satelliten machten Snail vor über 30 Jahren zu einer Art Vorläufer moderner Konsolen-Lautsprecher.

Ein solides, edel verarbeitetes Holzgehäuse und gebürstetes Aluminium bilden den konstruktiven Rahmen für den 25 Kilogramm schweren Sonus faber Sf16. Elektrisch ausfahrbare seitliche Satelliten, die im Ruhezustand unsichtbar im Hauptgehäuse verschwinden, sorgen, so die Pressemitteilung, „im Betrieb für eine breite Stereobühne mit herrlich losgelöstem Klang, wie man ihn mit anderen One-Box-Lösungen, bei denen die Mittel- und Hochtöner im Hauptgehäuse sitzen, nicht zu erzielen vermag“.  

Für die nach vorne und hinten abstrahlenden Satelliten mit doppelter Treiberbestückung kommen besonders kleine High-End-Hochtöner mit nur 1,3 cm Durchmesser zum Einsatz. Zur Vermeidung von Resonanzen arbeiten im Hauptgehäuse zwei kräftige, sich gegenüber liegende Bassmembranen aus einem Aluminium/Magnesium-Kompositum. Mittels Push-Push-Anordnung wird so trotz großen Hubs die Übertragung von Resonanzen auf das Gehäuse minimiert. Angetrieben werden die Chassis von insgesamt 1.400 Watt Verstärkerleistung.

Für die drahtlose Wiedergabe und die Verteilung der Musik im ganzen Haus kommt DTS Play-fi zum Einsatz. Die für iOS, Windows und Android verfügbare App ermöglicht hochauflösendes und zuverlässiges Multi-Room-Streaming über das heimische WLAN. Schnittstellenseitig stehen neben WLAN (DLNA) zudem Cinch (analog und digital) und Toslink zur Verfügung. Bis zu 24 Bit/192 kHz können verarbeitet werden. Der Sonus faber Sf16 versteht sich zudem mit Streamingdiensten wie u.a. Tidal, Deezer, Spotify oder Amazon music.

Der Sonus faber Sf16 ist ab September 2016 für 9.990 Euro im autorisierten Fachhandel oder über Audio Reference erhältlich. Die Stückzahl ist pro Jahr auf 200 Exemplare weltweit limitiert. 

Kontakt:
Audio Reference
Alsterkrugchaussee 435 | 22335 Hamburg

Telefon: 040 – 533 203 59

eMail: info@audio-reference.de

Web: www.audio-reference.de   

Billboard
NAD New Classic