Billboard
beyerdynamic Black Friday Pre-Sale
News

Sennheiser: Offener Typ

Der Kopfhörer-Spezialist Sennheiser verspricht in einer aktuellen Pressemitteilung „die Herzen von HiFi-Fans höher schlagen“ zu lassen. Auf die Frage „Womit denn?“ antwortet das Traditionshaus schön ingenieursmäßig mit dem Kürzel: HD 660 S. Dahinter verbirgt sich ein neuer, offener Over-Ear-Hörer, der auf den Tugenden des Vorgängers HD 650 aufbauen und dessen Klangperformance einen Schritt weiter treiben soll. 

Damit der Sennheiser HD 660 S auch bei längeren Hörsessions angenehm zu tragen bleibt, besitzt er ellipsenförmige Muscheln, die der Ohranatomie entsprechen, sowie einen gut gepolsterten Kopfbügel und weiche, austauschbare Ohrkissen. Das Gewicht des Kopfhörers beträgt – ohne Kabel – 260 Gramm.

Neu am HD 660 S ist das von Sennheiser entwickelte Schallwandlersystem mit einer von einem präzisionsgefertigten Edelstahlgewebe überzogenen Membran – hierdurch werde eine besonders gute Kontrolle der Membranbewegungen möglich, was sich nicht zuletzt in einer weiteren Minimierung des Klirrfaktors niederschlage. Extrem leichte Schwingspulen aus Aluminium sollen zudem für höchste Impulstreue sorgen.

Die Impedanz des HD 660 S liegt bei 150 Ohm – natürlich ist er kein reinrassiger mobiler Hörer, aber gegen den Einsatz an einem hochwertigen DAP spreche nichts, so Sennheiser. Sein volles Potenzial soll er übrigens am symmetrischen Ausgang eines Kopfhörerverstärkers bzw. Digital Audio Players ausspielen. Im Lieferumfang enthalten sind neben einem Kabel mit 6,35-mm-Klinkenstecker auch ein Verbinder mit symmetrischem 4,4-mm-Pentaconn-Stereo-Stecker sowie ein Adapter von 6,35 mm auf 3,5 mm.

Der Preis des Sennheiser HD 660 S liegt bei 499 Euro.

Kontakt

Sennheiser electronic GmbH & Co. KG
Am Labor 1
30900 Wedemark

Telefon: +49(0)5130-600-0
E-Mail: info@sennheiser.de
Web: www.sennheiser.de

Billboard
KEF R50