Billboard
AudioQuest
News

Nimm 2: NuPrime Evolution DAC & Evolution One Endstufe

Der amerikanische Hersteller NuPrime – auch bei uns schon im Test, bitte hier entlang – kommt pünktlich zur High End mit zwei Produktneuheiten: einem DAC und einer Endstufe.

Die Endstufe NuPrime Evolution One sei – so der Vertrieb – nicht weniger als ein „technischer Meilenstein“. Wobei man eigentlich im Plural sprechen müsste, handelt es sich doch um Mono-Endstufen. Die leistungsfähigen Flundern bringen 420 Watt sinus an 4 Ohm zu Gehör und können sowohl symmetrisch per XLR als auch unsymmetrisch via Cinch betrieben werden. Klangfördernd seien die extrem hochohmige Eingangsstufe mit 1 Megaohm Eingangsimpedanz und eine 700 kHz „schnelle“ Ausgangsstufe, so die Pressemitteilung weiter.

Dazu passt der NuPrime Evolution DAC, denn er ist mit einer Lautstärkeregelung ausgestattet. Zahlreiche Digitaleingänge stehen zur Verfügung (USB, I2S/DSD, 2 x koaxial S/PDIF, 2 x Toslink, 1 x AES/EBU), außerdem sind gegen Aufpreis Erweiterungsmodule für Streaming erhältlich. Herzstück des Wandlers ist ein DAC aus dem Hause ESS, der Daten bis zu 32 Bit / 288 kHz bzw. DSD 256 verarbeiten kann. Besonderes Augenmerk habe man auf Jitter- und Verzerrungsvermeidung gelegt. Die Verstärkung wird von einer diskret aufgebauten, symmetrischen Schaltung übernommen. Bei der Lautstärkeregelung setzt NuPrime unter anderem auf einen Baustein, der Festwiderstände schaltet – auf dass es keine Alterungserscheinungen und Kanalungleichheiten geben möge.

Preise:
NuPrime Evolution DAC: 3.495 Euro
NuPrime Evolution One: 3.995 Euro

 

Kontakt

Audium / Visonik
Catostraße 7b
12109 Berlin

Telefon: +49(0)30-613 47 40
E-Mail: kontakt@audium.com
Web: https://www.audium.com/

Billboard
Kircher HiFi