Billboard
bFly Audio
News

Es liegt was in der Luft: In-Akustik Referenz AC-2404 AIR – Netzkabel

Die große Herausforderung für Netzanschlusskabel, so In-Akustik in einer aktuellen Pressemitteilung, seien extreme Stromspitzen, die von den angeschlossenen Geräten durch die Wandlung von Wechsel- in Gleichstrom verursacht würden. Diese extremen Stromspitzen seien verantwortlich für eine Reihe unerwünschter Effekte, die das Klangbild einer guten HiFi-Anlage beeinträchtigen könnten.

Mit dem neuen Netzkabel In-Akustik Referenz AC-2404 AIR, das speziell zum Anschluss hochwertiger High-End-Audiosysteme konzipiert worden sei, will In-Akustik solche Effekte minimieren. Das Netzkabel basiere unter anderem auf den Einsatz der sogenannten Air-Technologie von In-Akustik, deren Geheimnis im Austausch üblicher Isolationsmaterialien durch Luft liege, was vermeide, dass ein Teil der Energie einfach „wie ein Schwamm aufgesogen“ würde, so der Hersteller.

Durch den Multicore-Aufbau des In-Akustik Referenz AC-2404 AIR werde außerdem dafür Sorge getragen, dass die entstehenden Magnetfelder sich überlappen und gegenseitig kompensieren. Zudem reduziere das Aufteilen in mehrere kleinere, voneinander getrennte Leiter den Skin-Effekt – so bleibe der gesamte Leiterquerschnitt nutzbar. Zusätzlich ist das Kabel durch ein dichtes Geflecht aus verzinnten Kupferdrähten abgeschirmt, was benachbarte Audiokomponenten vor noch verbleibenden Störfeldern schützen soll. Das alles mache das Referenz AC-2404 AIR zu einer „herausragenden Energie-Pipeline für höchste audiophile Ansprüche“, gibt sich In-Akustik überzeugt.

Preis In-Akustik Referenz AC-2404 AIR: ab 1.000 Euro

Kontakt

in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen

Telefon: +49(0)7634 - 5610-0
E-Mail: info@in-akustik.de
Web: https://www.in-akustik.de/

Billboard
Orbid Sound Next Generation