Demnächst im Test:

Billboard
beyerdynamic Jingle Sales
News

Nimm 3: Phonovorstufe Unison Research uPhono+

von | 10. Oktober 2019

Der italienische Hersteller Unison Research bietet mit seinem uPhono+ ein neues Multifunktionsgerät für den geneigten Vinylhörer:

Der Unison uPhono+ ist in erster Linie natürlich ein Phonovorverstärker, der sich sowohl auf MM- wie MC-Systeme versteht. Für Moving-Magnet-Tonabnehmer stehen dabei fünf verschiedene Kapazitätswerte (100, 200, 320, 420 pF) zur Auswahl, der Verstärkungsfaktor beträgt fixe 38 dB und die Eingangsimpedanz – natürlich – 47 kOhm. Für MC-Syteme darf dagegen aus sieben Abschlussimpedanzen (5, 10, 25, 100, 250, 500, 1000 Ohm) gewählt werden sowie aus zwei Gain-Settings: 58 dB oder 69 dB. Ein Subsonic-Filter ist zuschaltbar.

Unison uPhono+ Rückseite

Für die zweite Funktion des Unison uPhono+ wurde ein hochauflösender A/D-Wandler integriert: Ein Cirrus-Logic-CS5341-Chip sorgt für eine 24 Bit/96 kHz-Digitalisierung des eingespeisten Analogsignals, sodass Schallplatten in „höchster Klangqualität auf Ihren PC“ übertragen werden können, so der deutsche Unison-Research-Vertrieb. Es stehen drei Digitalausgänge bereit: USB-B, Toslink und koaxiales S/PDIF. Damit sich die unterschiedlichen Sphären der Schaltung möglichst wenig in die Quere kommen, wurde auf getrennte Stromversorgungen für die Analog- und Digitalsektion geachtet.

Unison uPhono+ in Schwarz

Drittens schließlich wurde dem Unison uPhono+ auch noch ein hochwertiger Kopfhörerverstärker in das 82,5 x 216 x 251 mm (HxBxT) große Gehäuse eingebaut. Natürlich lässt sich der Kopfhörerausgang (6,35-mm-Klinke) in der Lautstärke regeln. Hierfür kommt ein Alps-Blue-Velvet-Potenziometer zum Einsatz. Besonders schön: das charakteristische Holz-Inlay um den großen Volumeregler auf der Front. Der verbaute Kopfhörerverstärker soll hoch- wie niederohmige Hörer von 16 bis 600 Ohm klangvoll antreiben können.

Preis Unison Research uPhono+: 900 Euro

PS: Mehr über Unison Research erfahren Sie in unserem Firmenbericht – zuletzt im Test hatten wir den Vollverstärker Unison Unico Due

Kontakt

TAD Audiovertrieb
Rosenheimer Straße 33
83229 Aschau
Deutschland

Telefon: +49(0)8052–9573273
E-Mail: hifi@tad-audiovertrieb.de
Web: https://www.tad-audiovertrieb.de/

Billboard
Pro-Ject X2