Billboard
Ascendo
News

CD-Wiedergabe ohne Kompromisse: Gold Note CD-1000

Mit dem CD-1000 möchte der italienische Hersteller Gold Note zeigen, was aus dem Redbook-Standard rauszuholen ist, wenn das „Drumherum“ stimmt.

So soll der in Österreich gefertigte Transportmechanismus aus Aluminium mit perfekter Rotationsstabilität aufwarten. Die DAC-Chips aus dem Hause AKM sind nicht nur für die interne Wandlung der CD-Daten verantwortlich, sie können auch von außen per koaxialem und optischem Eingang angesprochen werden und verarbeiten Daten bis zu 24 Bit/192 kHz. Gegen Aufpreis ist ein zusätzlicher USB-Anschluss erhältlich, der den CD-1000 zur „externen Soundkarte“ macht. Ausgangsseitig gibt’s je ein unsymmetrisches Stereo-Cinch- und ein symmetrisches XLR-Doppel sowie einen digitalen Cinch-Ausgang für den Fall, dass ein externer DAC angekabelt werden soll.

Neben Audio-CDs liest der Gold Note CD-1000 auch CD-R und CD-RW mit MP3-Dateien.

Die Stromversorgung übernimmt ein Dual-Mono-Netzteil, auch die Ausgangsstufe ist in Dual-Mono aufgebaut, ein zusätzlicher digitaler Lautstärkesteller gestattet es, den CD-1000 direkt mit einer Endstufe oder Aktivlautsprechern zu verbinden. Einer puristischen Kette steht damit nichts im Wege …

Preis Gold Note CD-1000: 3.800 Euro

Kontakt

TAD-Audiovertrieb GmbH
Rosenheimer Straße 33
83229 Aschau im Chiemgau

Telefon: +49(0)8052-9573273
E-Mail: hifi@tad-audiovertrieb.de
Web: www.tad-audiovertrieb.de

Billboard
Norddeutsche HiFi-Tage