Billboard
Paradigm
Demnächst im Test:

News

Großes (Heim-)Kino: Focal Astral 16 – Multiroom-AV-Verstärker

Heimkino mit High-End-Sound? Das ist das erklärte Ziel einer Kooperation der französischen Hersteller Focal und Immersive Audio. Das Ergebnis: der Focal Astral 16, ein Multiroom-AV-Prozessor und -Verstärker der Superlative. Er kommt mit 16 Kanälen, welche komplett frei konfiguriert werden können; bis zu zwölf Kanäle können gleichzeitig genutzt werden, sie werden von zwölf 200-Watt-Class-D-Endstufen befeuert.

Durch die zahlreichen voneinander unabhängigen Kanäle wird der Focal Astral 16 zur echten Schaltstelle für HiFi und Heimkino. So können Kinofans ihre Lieblingsfilme und zugleich Musikfreunde in einem anderen Raum Musik genießen.

Der Focal Astral 16 ist mit Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D ausgestattet. Alle diese Formate sind in der Lage, Overhead-Lautsprecher für ein echtes 3D-Klangerlebnis anzusteuern. Auch kann ein weiterer Lautsprecher direkt über den Köpfen installiert werden – der sogenannte „Voice-of-God-Kanal“

Dank seiner vier DSP-Stufen kann der Focal Astral 16 sogar komplette 11-Kanal-Dolby-Atmos-Setups wiedergeben. Mit Auro-3D werden akustische Reflexionen erzeugt – dadurch soll eine immersive, dreidimensionale Klangbühne möglich werden.

Der Focal Astral 16 verfügt über je drei koaxiale und optische S/PDIF-Digitalinputs und vier analoge Hochpegeleingänge sowie zwölf Class-D-Verstärkerausgänge und vier Pre-Outs, die alle frei zuweisbar sind. Und über den symmetrischen XLR-Summenausgang kann auch eine hochwertige, externe Anlage angeschlossen werden.

Das ist noch nicht alles: Der Focal Astral 16 wird mit Messmikrofon und der Raumkorrektur Dirac Live ausgeliefert. So analysiert er die Sitzposition des/der Zuschauer(s) an bis zu neun Messpunkten und stimmt sodann jeden Lautsprecher einzeln darauf ab – inklusive der Subwoofer. Auch der Phasenverlauf kann dabei korrigiert werden.

Für gutes Bild ist ebenfalls gesorgt, so beherrscht der Bolide die Bild- und Videoformate HDR10, HLG und Dolby Vision. Die entsprechenden sieben HDMI-Eingänge und die beiden HDMI-Ausgänge sind dabei kompatibel zu 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, 4:4:4 Pure Colour Subsampling, HDR und 3D.

Erhältlich ist der Focal Astral 16 ab Mai 2019 – und zwar ausschließlich in Schwarz.

Preis Focal Astral 16: 20.000 Euro

Kontakt

Focal Naim Deutschland GmbH
Hainbuchenweg 14–18
21224 Rosengarten

Telefon: +49(0)4105-7705-0
E-Mail: info@focal-naim.de
Web: https://www.focal.com/de

Billboard
AudioQuest