News

FiiO Elektronik jetzt im Vertrieb bei Headsound Audio: Klein, aber oho?

Das Berliner Unternehmen Headsound Audio vertreibt ab sofort in Deutschland und Österreich die Produkte des chinesischen Herstellers FiiO. Die FiiO-Geräte sollen sich, so die Pressemitteilung, durch eine gute Verarbeitung und Audioqualität trotz günstiger Preise auszeichnen.

Headsound arbeitet hierbei mit Digital Highend/Higoto zusammen, die die FiiO-Produkte ebenfalls anbieten. Carsten Hicking von Digital Highend: Wir freuen uns, unser Know-how und unsere Branchen-Erfahrungen in die freundschaftliche Zusammenarbeit einbringen zu können.

Das überwiegend kleinformatige Portfolio des Herstellers setzt sich unter anderem aus folgenden Geräten zusammen:

  • einem portablen Kopfhörerverstärker E02i Rocky (Bild Mitte), der zugleich auch als iPhone-Headset funktioniert
  • einem USB- und S/PDIF-DAC E17 mit Kopfhörer- und Line-Ausgang (Bild oben im Bundle mit E09 Dock)
  • einem Kopfhörerverstärker E06, der mit Dock-Kabeln unter anderem Sony-, Apple- und Sansa-Player anzapfen kann (Bild unten)
  • einem reinen USB-DAC für PCs, der ohne eigene Stromversorgung auskommt, namens E10

Als Neuheiten für 2013 werden weitere Geräte angekündigt, z. B. ein portabler Player mit Lossless-Format-Unterstützung bis 24 Bit/192 kHz.


Preise
und weitere technische Infos zu sämtlichen FiiO-Produkten gibt es im Online-Shop unter www.headsound.de/FiiO


Kontakt:
Headsound Audio
Telefon: 030 – 8963 5295
eMail: www.headsound.de
Web: info@headsound.de