Demnächst im Test:

Billboard
Antipodes Audio
News

Epos Model ES-7N – Flexibler Kompaktlautsprecher für wandnähere Aufstellung

von | 8. März 2024

Epos-Lautsprecher stammen seit mittlerweile vier Jahren aus der Feder von FinkTeam beziehungsweise Fink Audio Consulting, man übernahm die Marke seinerzeit von Michael Creek. Aktuell kündigt man einen neuen Kompaktlautsprecher an, der sich besonders an diejenigen richtet, die einen eher kleineren Hörraum besitzen und ihre Lautsprecher vor allem wandnäher, vielleicht sogar in einem typischen Ikea-Regal, aufstellen wollen. Die Entwickler tauften ihn daher auch scherzhaft auf den Namen „Baby Epos“. Die offizielle Typbezeichnung indes lautet: Epos Model ES-7N.

Epos ES-7N: Treiber & Gehäuse

Die Epos ES-7N ist auf den ersten Blick eine klassische Zweiwegebox mit einem nach vorne austretenden Bassreflexkanal. Den Tiefmittelton bestellt bis 2000 Hertz ein neuentwickelter 13-cm-Treiber mit Doppelmagnetsystem und Polypropylenmembran, die mit Glimmer angereichert wurde. Ab dort übernimmt die Wiedergabe ein ferrofluidfreier 28-mm-Hochtöner mit einer Alu-Keramik-Sandwich-Membran; der Tweeter entstammt den größeren ES-14N-Lautsprechern.

Die Schallwände und der Gehäusequerschnitt der Epos ES-7N

Blick auf die asymmetrische Anordnung der Treiber und die doppellagige Gehäusekonstruktion der Epos ES-7N

Die die gut siebeneinhalb Kilogramm schweren ES-7N zeigen sich in ihren Abmessungen recht knuffig: Sie sind nur 29 Zentimeter hoch, 20 Zentimeter breit und 27 Zentimeter tief. Das Gehäuse ist doppellagig ausgeführt, zwischen zwei acht Millimeter starken MDF-Schichten findet sich eine spezielle Dämpfungsschicht – diese Sandwichlösung soll besonders resonanzminimierend wirken. Die Anordnung der Treiber auf der Schallwand ist leicht asymmetrisch: Epos empfiehlt eine Aufstellung mit innenliegenden Hochtönern.

Der Epos ES-7N in der Front- und Rückansicht sowie mit und ohne Bespannung

Der Epos ES-7N in der Front- und Rückansicht sowie mit und ohne Bespannung

Besondere Flexibilität bei der Aufstellung

Praktisches Detail: Über einen rückwärtigen Schalter, der zwischen den beiden Anschlüssen des Single-Wiring-Terminals sitzt, lässt sich der Tieftonpegel der Epos ES-7N leicht variieren. Damit soll es möglich sein, den Lautsprecher sowohl wandnäher (30 bis 50 Zentimeter Wandabstand) als auch wandnah optimal ins heimische Setup einzubinden. Je nach Schalterposition beträgt der Wirkungsgrad 89 dB beziehungsweise 86 dB (bei 2.83V, 1m). Die Frequenzweiche beinhaltet hochwertige Luftspulen und induktivitätsfreie, spezialangefertigte Widerstände.

Preis & Verfügbarkeit

Die Epos ES-7N ist voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2024 erhältlich – und zwar in den Furnier- beziehunsgweise Farbvarianten Walnuss, Weiß, Schwarz und Orange. Der Paarpeis: 1.999 Euro

Kontakt

IDC Klaassen International Distribution & Consulting oHG
Am Brambusch 22
44536 Lünen
Deutschland

Telefon: +49(0)231-22178822
E-Mail: idc@idc-klaassen.com
Web: https://epos-loudspeakers.com/

Billboard
Enleum AMP-23R