Demnächst im Test:

Billboard
Antipodes Häae
News

Chord Electronics BerTTi – Kompakte Endstufe mit Ultima-Topologie

von | 9. März 2024

Mit dem neuen BerTTi präsentiert Chord Eletronics den bisher preisgünstigsten Stereoendverstärker des Hauses mit Ultima-Technologie. Der Amp leistet an 8-Ohm-Lasten 75 Watt pro Kanal und nutzt eine proprietäre Fehlerkorrekturtechnologie für ein möglichst präzises Klangbild.

Mit Ultima-Technologie und potenten Netzteilen

Der Chord BerTTi ist vollsymmetrisch aufgebaut und kommt mit der von Chord Electronics entwickelten Ultima-Technologie – dabei handelt es sich um eine Fehlerkorrektur, welche die Signale vor der Ausgangsstufe einer feinfühligen Überwachung und im Falle eines Falles sofortigen Korrektur unterzieht. Zwei modifizierte Netzteile zur Leistungssteigerung sowie eine zusätzliche Hilfsspannungsschiene, die zusätzliche Spannung zur Ansteuerung der speziell angefertigten MOSFETs beisteuert, geben die Engländer als weitere Besonderheiten an.

Die Endstufe Chord BerTTi von oben und von vorne

Die Endstufe BerTTi von Chord Electronics ist nur 23,5 Zentimeter breit

Anschlüsse & Specs

Der neue Chord-Stereoendverstärker kann sowohl symmetrisch wie unsymmetrisch angesteuert werden. Trotz seiner Gesamtleistung von 150 Watt an 8 Ohm ist der BerTTi erstaunlich leicht und kompakt – er wiegt lediglich 3,75 Kilogramm und misst 5,9 x 23,5 x 25,6 Zentimeter (H x B x T).

Chord Electronics gibt für den BerTTi einen Frequenzgang von 5 Hertz bis 100 Kilohertz bei einer Abweichung von lediglich 0,5 dB an. Die THD betragen laut Datenblatt 0,008 Prozent und der Signal-Rausch-Abstand 87 Dezibel.

Verfügbarkeit & Preis

Erhältlich ist der Endverstärker Chord BerTTi ab sofort in Schwarz oder Silber – zum Preis von 4.890 Euro.

Kontakt

DREI H Vertriebs GmbH
Kedenburgstraße 44 / Haus D
22041 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40 375 075 15
E-Mail: info@3-h.de
Web: https://3-h.de/

Billboard
Clearaudio Smart Matrix Silent