Demnächst im Test:

Advance Paris A10 Classic Advance Paris A10 Classic AudioQuest Niagara 3000 AudioQuest Niagara 3000 ATC SCM50PSL ATC SCM50PSL Rotel A11 Tribute & CD11 Tribute Rotel A11 Tribute & CD11 Tribute
Billboard
Klangloft Grandinote
News

Bowers Wilkins 800 Diamond – Lautsprecherserie: Sieben auf einen Streich

von | 17. September 2015

Nicht kleckern, sondern klotzen – das scheint die Devise des Herstellers Bowers & Wilkins zu sein, der mit der neuen Serie 800 Diamond gleich sieben neue Lautsprecher vorstellt.

Es soll sich dabei nicht um ein Update, sondern eine von Grund auf neu entwickelte Serie handeln, bestehend aus vier Standmodellen, einem Kompaktlautsprecher und zwei Centerlautsprechern.

Die wohl wichtigste Neuerung: Erstmals setzt man bei B & W für den Mitteltonbereich auf ein neues Membranmaterial namens Continuum statt dem bisher favorisierten Kevlar. Martial Rousseau, Entwicklungsleiter bei B & W, stellt diesen Materialwechsel in Sachen Klangverbesserung auf eine Stufe mit dem Wechsel von Aluminium auf Diamant bei den Hochtönern vor zehn Jahren.

Die Lautsprecher sind – bis auf das fürs Frühjahr angekündigte Topmodell 800 D3 – ab Oktober erhältlich, zu Paarpreisen ab 6.000 Euro für die Stereomodelle bzw. Stückpreisen von 4.000 Euro und 6.000 Euro für die Centerlautsprecher.

Kontakt:
B&W Group Germany
Kleine Heide 12 | D-33790 Halle/Westfalen
Telefon: +49 (5201) 8717-0
eMail: info@bwgroup.de
Web: www.bowers-wilkins.de

Billboard
Rega