Demnächst im Test:

Abacus Preamp 14 Abacus Preamp 14 Advance Paris A10 Classic Advance Paris A10 Classic Audio Analogue Pure AAdac + AAdrive Audio Analogue Pure AAdac + AAdrive Vincent DAC-1MK Vincent DAC-1MK
Billboard
AVM
News

bFly-Audio Octopus: Plattenklemme und -gewicht mit acht Absorbern

von | 20. Januar 2021

Bei der Vinylwiedergabe gibt es eine ganze Reihe von Stellschrauben, an denen man drehen kann, um wirklich den optimalen Klang aus der Rille zu holen. Das fängt bei der exakt waagerechten Aufstellung des Plattendrehers an, setzt sich bei der korrekten Justage des Tonabnehmers fort – und kann natürlich durch geeignete Kabel und Vorverstärker beeinflusst werden. Doch auch das Vinyl selbst sollte natürlich so plan und resonanzarm wie möglich auf dem Plattenteller liegen. Dafür gibt es nun eine neue Lösung von bFly-Audio – mit den Namen Octopus.

Den bFly-Audio Octopus gibt es auch in einer Variante mit rundem Kopf

Den bFly-Audio Octopus gibt es auch in einer Variante mit rundem Kopf

bFly-Audio Octopus – Technik & Konzept

Es handelt sich bei dem bFly-Audio Octopus um ein modulares Konzept: Durch einen einfachen Austausch der Dornaufnahme lässt sich zwischen zwei Betriebsmodi wählen, denn der Octopus kann wahlweise als Plattenklemme (ideal für gewelltes Vinyl) oder als Plattengewicht eingesetzt werden. Noch dazu gibt es ihn in verschiedenen Farben und Gewichtsklassen: Ganz gleich, ob Subchassis, „Brett“ oder Masselaufwerk – es gibt gewissermaßen immer einen passenden Octopus.

Der Octopus von bFly-audio: ein feinmechanisches Kunstwerk aus 20 Einzelteilen

Der Octopus von bFly-Audio: ein feinmechanisches Kunstwerk aus 20 Einzelteilen

Das Absorberkonzept soll laut bFly-Audio sowohl Dorn- und Motorvibrationen als auch die Eigenschwingungen der Schallplatte ausgleichen. Die Unterseite des bFly Octopus ist mit acht zweilagigen Absorbern ausgestattet, wobei Halbkugeln aus Buchenholz die Schwingungen aufnehmen und an Gel-Pads weiterleiten. Die Schwingungen des Dorns wiederum werden von der Dornaufnahme – bestehend aus einem speziellen, resonanzarmen Spezialkunststoff – sowie einem Kupferzylinder aufgenommen.

Die acht Absorber-Elemente auf der Unterseite des bFly Octopus sind zweilagig aufgebaut: Buchenholz nimmt die Schwingungen auf, Gel-Pads dämpfen sie

Die acht Absorber-Elemente auf der Unterseite des bFly Octopus sind zweilagig aufgebaut: Buchenholz nimmt die Schwingungen auf, Gel-Pads dämpfen sie

Erhältlich ist der bFly-Audio Octopus Light in Schwarz oder in poliertem Aluminium. Aktuell verfügbar sind Varianten mit einem Gewicht zwischen 230 und 300 Gramm, in Kürze soll ein weiteres Modell (Octopus Heavy) mit einem Gewicht von 520 Gramm folgen. Wer gleich zwei Octopus auf einmal ersteht, erhält einen Rabatt von 99 Euro.

Preise:

  • Octopus Light: 449 Euro
  • Octopus Heavy: 599 Euro
  • Aufpreis Octopus-Vario (zwei Einsätzen für Klemme und Gewicht): 40 Euro

Kontakt

bFly-Audio
Theodor-Sachs-Straße 60
86199 Augsburg

Telefon: +49(0)821-9987797
E-Mail: info@bfly-audio.de
Web: https://www.bfly-audio.de/

Billboard
Orbid Sound Next Generation