Demnächst im Test:

Billboard
H-E-A-R Devore
News

Aune S10N – Vielseitiger Netzwerkplayer zum bodenständigen Preis

von | 19. April 2023

Der Hersteller Aune stellt mit dem S10N einen „Multi Player“ vor, der trotz eines erfreulich bodenständig anmutenden Preises mit allerlei Funktionen und audiophiler Konzeption aufwartet. Es besteht sogar die Möglichkeit eine externe Clock anzuschließen.

Aune S10N: Features und Funktionen

Der Aune S10N ist ein Streamer, der auch als Streaming Bridge eingesetzt werden kann, denn er ist mit mehreren Digitalausgängen ausgestattet (S/PDIF optisch und koaxial, AES/EBU, I2S). Ein LAN-Anschluss ist nicht an Bord, gestreamt wird wahlweise per WLAN, Bluetooth (LDAC/apt-X HD) oder auch von unmittelbar angeschlossenen Speichermedien: An die beiden USB-Schnittstellen können Festplatten oder andere Speicher mit einer Kapazität von bis zu 2 Terabyte angedockt werden. Per NAS lässt sich lokal natürlich ebenfalls streamen.

Das rückseitige Anschlussfeld des Aune S10N

Das Anschlussfeld des Aune S10N bietet eine praxisnahe Auswahl von Digital- und Analogausgängen, selbst eine externe Clock lässt sich anschließen

Die Steuerung erfolgt via App, die nativ auch hochauflösende Streaminganbieter wie Amazon Music HD, Tidal oder Qobuz unterstützt. Wer es lieber etwas klassischer mag, der kann den Aune S10N über die mitgelieferte Fernbedienung steuern.

Der chinesische Hersteller hat in den S10N, so heißt es in der Pressemitteilung, eine proprietäre FPGA-Architektur integriert; auch der Anschluss für eine externe Clock (10 MHz), zwei Ultra-Low-Litter-Oszillatoren sowie die doppelt (symmetrisch und unsymmetrisch) ausgeführten Analogausgänge spiegeln den audiophilen Anspruch wider.

Erhältlich ist der Aune S10N in Silber oder Schwarz – für 699 Euro.

Kontakt

Aune Audio Distribution Deutschland & Österreich
Europaring 11
94315 Straubing

Telefon: +43-6505605607
E-Mail: service@aune-store.com
Web: https://www.aune-store.com/

Billboard
Input Audio