Demnächst im Test:

Joachim Gerhard Collection Nano Beyerdynamic Blue Byrd 2 Beyerdynamic Blue Byrd 2 Wattson Emerson Digital Wattson Emerson Digital Riviera Levante Riviera Levante
Billboard
BC Acoustique
News

Advance Paris WTX-StreamTubes – der glutvolle Netzwerkplayer

von | 23. Oktober 2021

Im ähnlich kompakten Format wie der im April dieses Jahres vorgestellte Bluetooth-Receiver WTX-Tubes kommt Advance Paris nun mit dem nächsten Player, und wie der Name WTX-StreamTubes schon nahelegt, handelt es sich dabei um einen vollwertigen Netzwerkplayer – mit Röhren in der Ausgangsstufe.

Advance Paris WTX-StreamTubes – Technik & Konzept

Der WTX-StreamTubes basiere auf dem vielseitigen WTX-StreamPro, so Advance Paris. Der Zugriff aufs Audiomaterial vom heimischen Netzwerk versteht sich von selbst, es wurden aber auch Streamingdienste wie Spotify, Qobuz und Tidal integriert. Und Internetradio-Empfang über TuneIn oder vTuner ist ebenfalls mit an Bord. Die D/A-Wandlung wird vom BurrBrown-Chip PCM1796 besorgt.

Der Advance Paris WTX-StreamTubes ist multiroomfähig und unterstützt AirPlay und DLNA. Gestreamt wird via LAN oder WLAN – und wer auf Bluetooth nicht verzichten mag, kann die separat erhältlichen Advance-Dongles X-FTB01 oder X-FTB02 über einen proprietären Port auf der Rückseite des Gerätes anschließen.

Die Raytheon-5703-Miniatur-Röhren im WTX-StreamTubes sollen den Netzwerkplayer klanglich nach vorne bringen

Die Raytheon-5703-Miniatur-Röhren im Advance WTX-StreamTubes sollen den Netzwerkplayer klanglich nach vorne bringen

Der WTX-StreamTubes kommt mit hochglanzschwarzer Front und silbernen Bedienelementen. Dank des Sichtfensters auf der rechten Frontseite setzen die Raytheon-5703-Miniatur-Röhren einen optischen Akzent. Viel wichtiger als das sei freilich, so Advance, dass die Röhren im Verbund mit der Class-A-Schaltungstopologie „den typisch warmen, weniger aggressiven, sehr lebendigen Sound, den audiophile HiFi-Fans so sehr schätzen“ ermöglichen.

Das Anschlussfeld des Advance Paris WTX-StreamTubes. Das Signal wird auch digital ausgegeben

Das Anschlussfeld des Advance Paris WTX-StreamTubes. Das Signal wird auch digital ausgegeben

Das Signal kann analog über ein Cinchdoppel sowie digital über S/PDIF-koaxial oder Toslink abgegriffen werden. Mittels kostenloser Apps für Android und iOS lässt sich der kleiner Streamer steuern, eine Fernbedienung gehört darüber hinaus zum Lieferumfang.

Preis Advance Paris WTX-StreamTubes: 399 Euro

Kontakt

quadral GmbH & Co. KG
Am Herrenhäuser Bahnhof 26-28
30419 Hannover
Deutschland

Telefon: +49(0)511-7904-0
E-Mail: info@quadral.com
Web: https://www.advance-paris.de/

Billboard
Elac