Demnächst im Test:

AudioQuest Niagara 3000 AudioQuest Niagara 3000 Technics SU-R1000 Technics SU-R1000 Rotel A11 Tribute & CD11 Tribute Rotel A11 Tribute & CD11 Tribute Alluxity Integrated One Alluxity Integrated One
Billboard
Bellevue Audio Cyrus Verstärker
News

XTZ Deutschland Tune 4 Aktiv-Kompaktlautsprecher: Schwedenhappen

von | 12. Februar 2016

XTZ ist ein in Schweden beheimatetes Joint Venture von Ingenieuren, Technikern, Chassis- und Gehäuselieferanten, das hauptsächlich Lautsprecher, aber auch Zubehör und Software zur Raumanalyse vertreibt.

Das Produktportfolio im Lautsprecherbereich ist überraschend groß – man schaue nur einmal (s.u.) auf die Website. Erst vor vier Monaten hatten wir das Modell XTZ Master M2 im Test und rühmten unter anderem dessen nachdrücklichen Bass und zackiges Timing.

Nun gibt es einen neuen Aktivlautsprecher (Zweiwege-Bassreflex) namens XTZ Tune 4. Er kann analog per 3,5-mm-Stereoklinke, digital per optischem Eingang, aber auch per Bluetooth beschickt werden. Ein 12-cm-C-Cone-Tiefmitteltöner und eine 25-mm-Hochtonkalotte mit Wave Guide sollen für einen klaren, raumgreifenden Klang bürgen.

Die integrierten Amps leisten 50 Watt pro Kanal in Class-D-Technik. Per kostenloser Software (App bzw. PC-Lizenz für den Dirac Audio Prozessor) lässt sich das Impulsverhalten optimieren oder eine von sechs DSP-Kurven zur Raumanpassung auswählen. Doch auch eine „analoge Klangkorrektur ist möglich – per mitgeliefertem Bassreflexstopfen.

Erhältlich sind die Lautsprecher in Schwarz und Weiß – und bei uns spielt sich schon ein Paar für einen baldigen Test warm …

Preis XTZ Tune 4 Aktivlautsprecher: 480 Euro.


Kontakt:
XTZ Deutschland
Neudorfstr. 19 | 76316 Malsch
Telefon: 07246 – 9131 483
E-Mail: kontakt@xtz-deutschland.de
Web: www.xtz-deutschland.de

Billboard
Hifi-Welt Riviera & Ichos